Reger Austausch beim Bezirksstammtisch der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure in Mistelbach

LIM Christine Schreiner, Bezirksvertrauensperson Eva Helmer-Schneider, Anita Schmid, Annika Schindler, Karin Schwab, Gabriele Nowohradsky.
  • LIM Christine Schreiner, Bezirksvertrauensperson Eva Helmer-Schneider, Anita Schmid, Annika Schindler, Karin Schwab, Gabriele Nowohradsky.
  • Foto: WK
  • hochgeladen von Marina Kraft

Am 28. September 2018 lud die Landesinnung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure ihre Mitgliedsbetriebe aus dem Bezirk Mistelbach zum Bezirksstammtisch in das Restaurant Karl Polak „Zur Linde“. Eva Helmer-Schneider, eh. Bezirksvertrauensfrau und Landesinnungsmeisterin KommR Christine Schreiner gaben einen Ausblick über aktuelle Themen und Neuigkeiten aus der Innung. Im Zentrum des Bezirksstammtisches standen jedoch die Mitglieder selbst, die aufgefordert waren ihre Anregungen und Wünsche einzubringen. „Nur durch stete Kommunikation mit unseren Mitgliedern können wir uns als Innung und Interessensvertreterin der Betriebe mit deren Anliegen auseinandersetzen, sie bearbeiten und uns für diese einsetzen.“ bekräftigte Landesinnungsmeisterin KommR Christine Schreiner die Wichtigkeit des persönlichen Austausches.

Autor:

Marina Kraft aus Mistelbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.