20.06.2016, 14:39 Uhr

"Tafeln im Weinviertel": die Saison 2016 hat begonnen

Die Erfolgsserie startete in Poysdorf bei perfektem Wetter

„Tafeln im Weinviertel“ ist ein exklusives Erlebnis. Dabei decken einige der besten Köche des Weinviertels an den schönsten Plätzen der Region stilvolle Tafeln inmitten der sanfthügeligen Landschaft des Weinviertels und servieren unter freiem Himmel kulinarische Köstlichkeiten aus regionalen Produkten. Dazu werden passende Weinviertler Weine serviert.

2016 finden von Juni bis Ende August 21 Tafeln quer durch das gesamte Weinviertel statt. Neben bereits bekannten Klassikern, wie beispielsweise „Tafeln auf der Burgruine Falkenstein“, „Tafeln im Schatten der Windmühle“ in Retz oder „Tafeln zwischen Tradition & Moderne“ in Mailberg, stehen auch einige Premieren auf dem Programm, so zum Beispiel „Tafeln nach den 5 Elementen“ in Kottingneusiedl und „Tafeln im Gartenparadies“ in Bad Pirawarth.

Die Preise für „Tafeln im Weinviertel“ variieren zwischen 100 und 130 Euro pro Person. Alle Termine und Detailinformationen zu den einzelnen Veranstaltungen sind unter www.tafeln-im-weinviertel.at abrufbar. Hier können auch bequem und einfach gleich online Restkarten gebucht werden.

Tafeln in Poysdorf
Im Freigelände der WEIN + TRAUBEN Welt in Poysdorf deckte das Gasthaus Schreiber seine Tafel. Wie der Wirt kamen auch die Weine von Winzern aus der Gemeinde: Die Weingüter Taubenschuss und Weinrieder servierten edle Tropfen. Treffpunkt war beim Eingang zur WEIN + TRAUBEN Welt, gemeinsam begaben sich die Gäste durch eine alte, vollkommen restaurierte Kellerröhre in das Freigelände, wo die kulinarische Reise startete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.