05.10.2014, 19:46 Uhr

Erntedankfest in Mistelbach

Die Erntedankkrone wird von Jugendlichen und Kindern in die Stadtpfarrkirche getragen.
Beim Erntedankfest in der Mistelbacher Pfarrkirche bedankten sich Land- und Forstwirte für die eingebrachte Ernte.

Die Mitglieder der 1698 gegründeten Hauerzunft Mistelbach mit dem derzeitigen Oberzechmeister Harald Huber organisierten das traditionelle Erntedankfest in der Stadtpfarrkirche.
Die von Maria Sünder aus Getreide neu gebundene Erntekrone sowie Brot, Wein, Früchte und Gemüse wurde in einem Festzug von Jugendlichen und Kindern zum Festgottesdienst gebracht.
Die Winzer und Landwirte sorgen nicht für die Pflege der Landschaft, sondern auch für den Erhalt von Tradition und Volkskultur. Stadtpfarrer Hermann Jedinger regte an, sich wieder öfter zu bedanken für Dinge, die schon zur Selbstverständlichkeit geworden sind.
Das anschließende Mittagessen im Pfarrsaal für die Pfarrgemeinde und die vielen fleißigen Helfer organisierte die Pfadfindergruppe Mistelbach.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.