20.05.2017, 15:17 Uhr

Kulinarisches und Tierisches Hoffest in der Winzerschule

Veronika Schreder mit ihren Schülern

Kontakt zu Ferkel, Hasen, Gänsen, Ziegen und Pferden für Jung und Alt

Die SchülerInnen des 1. Jahrgangs der Landwirtschaftlichen Fachschule Mistelbach organisierten mit ihren Fachlehrern Veronika Schreder und Lambert Freudhofmaier einen gemütlichen Nachmittag mit Speisen und Getränken, Kuchen und Kaffee.

Ein Spaziergang mit Direktor Christian Resch und Ziegen, Traktorrundfahrten, Tierbilder ausmalen, Hasen streicheln, Trettraktorrennen, Stallführungen und geführte Schweinefütterungen unter dem Motto „An die Tröge, fertig, los!“ waren die Highlights nicht nur für die jüngsten Gäste. Auch LA Manfred Schulz, Bezirkspolizeikommandant Florian Ladengruber, BK Obmann Hermann Stich und sein Vorgänger Johann Fally statteten der Schule einen Besuch ab.

Eltern als Fleischpaten
Ein besonders Projekt mit neuer Schweinefleischvermarktung stellten Tierzuchtlehrer Michael Bernscherer und Veronika Schreder, Agrarmarketinglehrerin des 1. Jahrganges vor.
Die Schüler hatten einen Wurf Ferkel von Beginn an bis hin zur Schlachtreife zu versorgen und letztendlich auch fachgerecht zu schlachten und zu zerlegen. Dazu wurde mit den Eltern ein Partnerschaftsvertrag aufgesetzt. Die so geworbenen Fleischpaten wurden daraufhin monatlich über die Fütterung, Pflegemaßnahmen im Stall und den Fortschritt informiert. Den krönenden Abschluss bildet nun die Übergabe der 5 kg Fleischpaket an die Paten im Rahmen des diesjährigen Hoffestes.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.