09.11.2017, 16:20 Uhr

Weinsegnung und Weinpräsentation von SchülerInnen der Winzerschule

Veronika Schreder, Richard Spangl, Manfred Schulz, Veltlinerland Weinkönigin Sandra I. mit den Prinzessinnen Theresa und Rebecca und den servierenden Schülerinnen und Schülern
Die Schüler müssen sich im wirklichen Leben erproben.
Wie jedes Jahr präsentierten die Schüler und Schülerinnen des zweiten Jahrganges der LFS Mistelbach (Landwirtschaftlichen Fachschule) – unter ihnen Klassensprecher Simon Pernold und Landesschulsprecherin Eva Hofschneider – nicht nur die Schulweine, sondern auch die ihrer elterlichen Weingüter.
Nachdem Religionslehrer Manfred Linhart auf amüsante Weise über das Brauchtum des Martinilobens erzählte, erfolgte die Weinsegnung mit geweihtem Wasser aus der Mistel.
LA Manfred Schulz, Bauernkammerobmann Hermann Stich, Bürgermeister und Lagerhaus-Obmann Adolf Mechtler, Lagerhausdirektor Alfred Hiller, Veltlinerland Weinkönigin Sandra I. mit ihren Prinzessinnen Theresa und Rebecca freuten sich ebenso über die unter der Leitung von Klassenvorständin Veronika Schreder und Klassenlehrer Richard Spangl von den zukünftigen jungen Winzerinnen und Winzern servierten (Jung)Weine, Martinigansln oder Kürbisstrudel, wie die Winzerin Maria Faber-Köchl mit Ehemann Direktor Martin Faber, Absolventenverband Obmann Alexander Schuckert, LFS Direktor Christian Resch, die Mistelbacher Volkstanzgruppe und Eltern der Schüler.
Unter der Leitung der beiden Musiklehrer Johannes Grill und Bernhard Seibt sorgten BORG-Schülerinnen für den festlichen, musikalischen Rahmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.