15.10.2014, 15:15 Uhr

10 erntereife Cannabispflanzen im Bezirk Mistelbach sichergestellt

(Foto: LDP NÖ)

Der Hausbesitzer (50) züchtete das Marihuana auf seinem Anwesen in Hochleithen

Aufgrund einer anonymen Anzeige führte die Polizei am Dienstag in einem Wohnhaus in Hochleithen (Bezirk Mistelbach) eine Hausdurchsuchung durch. Dabei entdeckten sie zehn erntereife Cannabispflanzen mit einer Höhe von beinahe drei Metern und eine große Menge bereits abgeernteter Pflanzen, die zur Trocknung in einer Scheune aufgehängt waren.

Der Hausbesitzer (50) zeigte sich zum Eigenkonsum geständig. Seine 32-jährige Lebensgefährtin machte keine Angaben.
Beide wurden wegen Verdacht der Vorbereitung von Suchtgifthandel angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.