28.09.2017, 13:03 Uhr

13. Adventzauber in der Kellergasse Fuchsenweg in Bullendorf!

Wann? 02.12.2017 14:00 Uhr bis 03.12.2017 20:00 Uhr

Wo? Kellergasse Fuchsenweg in Bullendorf, Kellergasse Fuchsenweg, 2193 Bullendorf AT
Bullendorf: Kellergasse Fuchsenweg in Bullendorf | Der Kultur- u. Verschönerungsverein von Bullendorf, veranstaltet am

Sa. d. 02. und So. d. 03. Dez. 2017, jeweils von 14.00 bis 20.00 Uhr,
den „13. Adventzauber in der Kellergasse“ am Fuchsenweg in 2193 Bullendorf,
Gemeinde Wilfersdorf, Bezirk Mistelbach, NÖ.

In der idyllischen und für das Weinviertel typischen Kellergasse werden wieder eine Vielzahl an Aussteller und Künstler ihre Werke und Schätze zur Schau stellen und zum Verkauf anbieten.

Auch der Weltrekordkünstler im Cartoon-Zeichnen HERO wird wieder dabei sein und auf Wunsch Portraits von den Besuchern anfertigen und Autogramme geben.

Weiters gibt’s viel Handgemachtes, Geschnitztes, Gemaltes, Gebasteltes, Gedrechseltes, Gestricktes und und und.

Unter anderem dem Kunstschmied, dem Steinbildhauer, dem Schmuckmacher, dem Drechsler, dem Kettensägenkünstler, dem Keramiker, dem Maronibrater und Erdäpfeldämpfer und einigen mehr kann man ebenso bei d Arbeit zusehen wie beim Räuchern von Forellen.

Einen Christbaum kann man kaufen, reservieren oder nach Hause liefern lassen.

Auf die jüngsten Besucher und Gäste wartet ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Kinder- und Jugendprogramm, wie z. B. die Krippe mit lebenden Tieren, Basteln mit Kindern, Lama-Wandern, Ponyreiten, Steinbildhauern, Töpfern, Muffin backen und so einiges mehr.

Die mitwirkenden Vereine sorgen mit regionalen Produkten für das leibliche Wohl der Besucher, z. B. mit Jagatee und Wildwürsten, Kaffee und Kuchen, Weinviertler Krapferl, Weihnachtsbäckerei und Schaumhäferl, Maroni, Wildleberkäse, Glühwein und Speckstangerl, Punsch, Grillwürsten, Schilcherpunsch, Langos uvm.

In der Vinothek gibt’s die örtlichen Top-Wein, darunter auch den Gemeindewein und den Mammut-Wein zum Verkosten und zum Kauf.
Bei den örtlichen Bauern gibst eine reichhaltige Auswahl an Ab-Hof-Produkte wie Geselchtes, Gebranntes, Eingemachtes und etliches mehr.
Beim Biobauern warten Schaf- und Ziegenkäse sowie Eier von glücklichen Hühnern.
Honig, Propolis, Kerzen, Met und ähnliches gibt’s bei den Imkern.
Käseliebhaber kommen ebenfalls voll auf ihre Rechnung.
Bei den Jägern gibt’s Spezialitäten aus der Genussregion Weinviertel-Wild.
Die Liebhaber scharfer Sachen finden beim Chili-Bauern alles was das Herz begehrt.
Auch an Kürbisprodukten und den passenden Rezeptenfehlt es nicht!

Unter anderem die Kindergartenkinder, das Blechquartett „Die Kettbrassbrunner“, das „Jungdamen und Jungherren-Bläserensemble“ und etliche mehr sorgen für vorweihnachtliche Stimmung und feierliche Umrahmung.

Neben dem Kultur- und Verschönerungsverein werden weiters die hiesige Jagdgesellschaft, die örtliche Feuerwehr, der Sportverein und der Weinbauverein Bullendorf, die Oldtimerfreunde-Wein4tel/Bullendorf, der Musikverein Wilfersdorf, das Rote-Kreuz Mistelbach, der Schützenverein, eine Pfadfindergruppe und das Hilfswerk Wilfersdorf mitwirken.

Ständige Informationen gibt’s vom trommelnden Dorfausrufer!

Die Kellergasse ist Großteils barrierefrei zu bewältigen. Beschilderte Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Anfahrtsweg: Von Wien kommend bis zum Ende der neuen Autobahn A5, gerade aus auf die B/7, weiter zirka 6 Kilometer bis zur Abfahrt B47 in Richtung Reintal, Bernhardsthal und Großkrut. Abfahrt B47 nach rechts ausfahren, die nächste Ortschaft nach ca. 500m ist Bullendorf. Die Kellergasse Fuchsenweg ist beschildert.

Stadtgrenze Wien bis in die Kellergasse Fuchsenweg = 40 Kilometer, ca. 30 Minuten Fahrzeug mit dem PKW.

Oder mit dem Zug bis Mistelbach und mit dem Bus oder Taxi zirka acht Kilometer bis in die Kellergasse Fuchsenweg in Bullendorf.

Eintritt: Der Eintritt ist frei!

Kontakt: Josef Kohzina, 0660/7626555 oder josef.kohzina@gmail.com

Info: https://kvv-bullendorf.jimdo.com
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.