17.01.2018, 09:19 Uhr

A 5: Zwei Unfälle in einer Stunde

(Foto: FF Schrick)
MISTELBACH/SCHRICK. Gleich zweimal wurde die Feuerwehr Schrick gestern zu Unfällen auf die Autobahn gerufen. Kurz vor 16 Uhr musste ein Auto auf der A 5 zwischen Schrick und Gaweinstal geborgen werden. Eine Stunde später war die Situation dramatischer: Auf der A 5 Fahrtrichtung Brünn zwischen Anschlussstelle Schrick und Anschlussstelle Mistelbach Ost war ein Fahrzeug mit der Leitschiene kollidiert und kam anschließend auf der ersten Spur zum Stillstand. Zwei weitere Fahrzeuge waren in den Unfall involviert.
Die verletzten Personen wurden vom Notarzt und Mitarbeitern des Roten Kreuz versorgt.
Für die Dauer der Fahrzeugbergungen musste die Autobahn kurzfristig von der Autobahnpolizei gesperrt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.