27.11.2017, 10:33 Uhr

Abschluss mit Konzert des erfolgreichen Jubiläumsjahres

(Foto: privat)
Höhepunkt zum 40-jährigen Bestehens des Musikvereins Bernhardsthal und Umgebung bildete das Herbstkonzert am 19. November im Volksschulturnsaal. Auf dem Programm standen Stücke, die während des Bestehens schon aufgeführt wurden, wie Beispielsweise die Overtüre „In Wald und Flur“, dass beim ersten Wertungsspiel des Musikvereins das Wertungsstück war, weiters Fluch der Karibik, Dorffest (musikalische Szenen aus dem Dorfleben) und ein Marschpotpourri.

Geehrt wurden bei dem Herbstkonzert lang gediente Mitglieder: Gerhard Führer und Christoph Lindmaier (hinten) für 15 Jahre Vereinstätigkeit, Franz Rohatschek, Gerhard Konecny und Rainhard Kellner (Reihe vorne) für 40 Jahre, im Bild mit Obmann Roman Rohatschek (re.), Bürgermeister Alfred Ertl und Horst Obermayer (2.v.r.) vom Bezirksobmann Blasmusikverband.

Noch einmal lädt der Musikverein im heurigen Jahr ein und zwar zum Punschstand am Samstag, den 16. Dezember, ab 15 Uhr in Reintal beim Weingut Bayler.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.