24.05.2017, 11:18 Uhr

Ausstellung mit Bildern von Gudrun Wassermann im Landesklinikum Mistelbach

Bei der Vernissage: Künstlerin Gudrun Wassermann und der Kaufmännische Direktor Dipl. KH-BW Josef Kober. (Foto: LK)
MISTELBACH. Vor kurzem fand die Eröffnung der Ausstellung von Bildern der Künstlerin Gudrun Wassermann im Rahmen der „galerie im landesklinikum“ im Landesklinikum Mistelbach statt.

Zahlreiche Besucher, Ehrengäste und Freunde der Künstlerin lockte die Vernissage der Ausstellung von Gudrun Wassermann wieder ins Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf. Wassermann malt schon seit vielen Jahren. Für sie spielt dabei „das genaue Hinsehen und das Betrachten aus verschiedenen Blickwinkeln, das Herausnehmen von Ausschnitten aus dem Kontext, die Suche nach dem für mich Wesentlichen und das Abstrahieren“ eine wichtige Rolle. Sie lässt sich immer wieder darauf ein was sich im Mal-Prozess aus einem Bild entwickelt.

Die Eröffnung der Ausstellung nahm der Kaufmännische Direktor Dipl. KH-BW Josef Kober vor. Die musikalische Umrahmung kam von Musikschülerin Andrea Strauch von der Musikschule Staatz mit ihrer Lehrerin Tanja Beranek. Schmankerl aus der Krankenhausküche und Weine von Weinbau Scheiner aus Eibesthal rundeten den Abend kulinarisch ab.

Die Werke sind noch während der nächsten Wochen im ersten Stock des Bauteils E im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf zu besichtigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.