08.10.2014, 13:40 Uhr

Betrunkener Geisterfahrer verursacht Unfall

Die Polizei berichtet: Ein 29-jähriger Mann aus 1110 Wien lenkte am 7. Oktober 2014, gegen 00.05 Uhr, einen Pkw auf der LB 46 aus Richtung Mistelbach kommend in Richtung Gaweinstal durch das Gemeindegebiet von Gaweinstal. Bei der Auffahrtsrampe Gaweinstal Nord dürfte der 29-Jährige entgegen der Fahrtrichtung auf die A5 aufgefahren und auf der Richtungsfahrbahn Wien in Richtung Brünn weitergefahren sein.
Zur gleichen Zeit lenkte ein 41-jähriger Mann aus 1220 Wien einen Pkw von der LB 7 kommend auf die A 5 in Richtung Wien.
Unmittelbar nach der Einmündung der LB 7 in die A 5, in einem einspurigen Streckenabschnitt, dürfte er den entgegenkommenden Pkw bemerkt haben. Trotz einer Vollbremsung und eines Auslenkversuches kam es zu einem frontalen Zusammenstoß beider Fahrzeuge.
Dabei wurden der 41-Jährige, sowie eine auf dem Beifahrersitz mitfahrende 36-jährige Frau aus 1220 Wien und der 29-jährige Mann unbestimmten Grades verletzt. Die Verletzten wurden mit der Rettung und dem Notarztwagen in das Landesklinikum Mistelbach verbracht.
Ein mit dem 29-Jährigen durchgeführter Alkotest verlief positiv.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.