02.10.2014, 14:08 Uhr

Christine Köppel stellt im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf aus

Christine Köppel stellt ihre Werke in der galerie im klinikum im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf aus, im Bild mit dem Kaufmännischen Direktor Dipl. KH-BW Josef Kober (v.l.). (Foto: LKH)
Vor kurzem fand die Vernissage der Ausstellung von Christine Köppel im Rahmen der galerie im klinikum im Landesklinikum Mistelbach-Gänserndorf statt.

Christine Köppel ist gelernte Bankkauffrau und seit 2008 hauptberuflich Malerin. Sie ist Autodidaktin und hat sich die Malerei selbst beigebracht. „Ich bevorzug hauptsächlich Acrylmalerei, experimentiere aber auch gerne mit anderen Farben wie z.B. Öl und Airbrush sowie den verschiedensten Materialien“, verrät die Künstlerin. Ihre Bilder sind großteils abstrakt, aber auch Skylines, Blumen und Landschaften sind Themen ihrer Arbeiten.

Viele Freunde und Bekannte waren zur Vernissage gekommen und konnten neben den Bildern von Christine Köppel auch einige Musikstücke des KH Bläserensembles und herbstliche Schmankerl genießen.

Die Bilder sind noch während der nächsten Wochen im ersten Stock des Bauteils E des Landesklinikums Mistelbach-Gänserndorf zu besichtigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.