29.03.2016, 10:52 Uhr

"Der Laufsteg ist mein Element"

Veronique Richter (22) kämpft am 14. April in der SCS um den Titel "Miss Niederösterreich".

Die Mistelbacherin Veronique Richter ist die 3. Miss Weinviertel.

MISTELBACH (mk). Die Modelbranche hat Veronique Richter schon immer interessiert. "Auf Anraten einer Freundin, die auch schon mitgemacht hat, habe ich mich beworben. Dass ich es wirklich bis zum Miss Niederösterreich-Wettbewerb schaffe, hätte ich mir nie gedacht", erzählt die junge Mutter. Aber nicht nur gutes Aussehen ist für die 22-Jährige wichtig, auch Selbstbewusstsein ist erforderlich. "Man muss sich auch gut präsentieren können", so Richter.

Im Rampenlicht
Die Nervosität am Laufsteg war schnell verflogen. "Ich wollte sofort wieder rauf", erzählt Veronique. Beruflich könnte sie sich eine Karriere in der Model- oder Fernsehbranche vorstellen. Nach der Karenz will sie aber erstmal geringfügig im Einzelhandel tätig sein. "Meine Familie ist das Wichtigste. Wir gehen viel spazieren und sind viel unterwegs, vor allem auch durch unseren Hund. Außerdem koche ich gerne und treffe mich mit meinen Freunden."

In Mistelbach gelandet
Geboren ist die sympatische Jungmama eigentlich in Deutschland. "Aus beruflichen Gründen musste mein Papa nach Österreich ziehen, deshalb bin ich mit 13 Jahren nach Wien gekommen. Später sind wir dann nach Ernstbrunn gezogen und ich bin in die HAK in Mistelbach gegangen. Deshalb bin ich hier gelandet", erzählt die Miss Weinviertel. Am 14. April wird sie unseren Bezirk bei der Miss Niederösterreich-Wahl in der Shopping City Süd in Vösendorf vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.