15.03.2016, 19:20 Uhr

Feuerwehr-Bezirkswahlen: Reinhard Steyrer folgt auf Karl Graf

Bezirksfeuerwehrkommandant Reinhard Steyrer, Stellvertreter Markus Schuster und Verwaltungschef Franz Riener bilden das Führungstrio des Feuerwehrbezirkes Mistelbach
Staatz: Musikerheim | STAATZ (12.03.2016) – Nachdem 2016 alle Freiwilligen Feuerwehren des Bezirks Mistelbach ihre Kommanden neu wählten, wurde auch auf Bezirks-, Abschnitts- und Unterabschnittsebene gewählt. Erwartungsgemäß wurde der bisherige Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Reinhard Steyrer neuer Bezirksfeuerwehrkommandant und somit Nachfolger von Karl Graf. An die Stelle Steyrers rückte Markus Schuster, bislang Abschnittsfeuerwehrkommandant von Mistelbach.

Die Ergebnisse der einzelnen Abschnitte:

Abschnitt Laa/Thaya:
Abschnittsfeuerwehrkommandant Johann Wanderer (bisher Stellvertreter)
Stellvertreter Manfred Koch (neu)

Abschnitt Mistelbach:

Abschnittsfeuerwehrkommandant Harald Schwab (bisher Stellvertreter)
Stellvertreter Johann Ullram (neu)

Abschnitt Poysdorf/Schrattenberg:

Abschnittsfeuerwehrkommandant Franz Buchmann (wiedergewählt)
Stellvertreter Harald Schreiber (neu)

Abschnitt Wolkersdorf:

Abschnittsfeuerwehrkommandant Christian Weber (neu)
Stellvertreter Alois Brenner (neu)

Zum Leiter des Verwaltungsdienstes des Bezirksfeuerwehrkommandos Mistelbach wurde Franz Riener wiederbestellt.

Die neuen Funktionäre wurden von Reinhard Steyrer unmittelbar nach der Wahl angelobt, anschließend erfolgte die Angelobung der Unterabschnittskommandanten durch die jeweiligen Abschnittskommandanten.

Reinhard Steyrer und Markus Schuster bedankten sich für das entgegengebrachte Vertrauen, bei den Hausherren für die Organisation und Bewirtung und bei den Verwalter-Teams, die die Wahlen organisierten und durchführten. Steyrer richtete an einen Appell an die Funktionäre, die bewährte gute Zusammenarbeit fortzusetzen und freute sich schon auf die Leistungsbewerbe. Er betonte auch, dass er sich über noch mehr TeilnehmerInnen bei den verschiedenen Ausbildungsprüfungen besonders freuen würde.

An Karl Graf, seinen unmittelbaren Vorgänger als Bezirksfeuerwehrkommandant, übergaben die beiden eine Dankesurkunde.

Abschließend gratulierten Frau Bezirkshauptmann Verena Sonnleitner und Landtagsabgeordneter Manfred Schulz allen Funktionären und wünschten ihnen viel Kraft und Energie für die Aufgaben in den kommenden fünf Jahren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.