21.10.2017, 18:55 Uhr

Feuerwehrjugend kennt sich bei Erster Hilfe und Sicherheit im Einsatz aus

Die Feuerwehrfunktionäre aus dem Abschnitt Mistelbach sind zurecht stolz auf die Feuerwehrjugend, die Habens beim Thema Erste Hilfe und Feuerwehrsicherheit echt drauf ...
Ladendorf: Freiwillige Feuerwehr |

LADENDORF (21.10.2017) – 75 Kids und Jugendliche aus 7 Feuerwehrjugendgruppen aus dem Abschnitt Mistelbach im Alter von 10 bis 15 Jahren zeigten im und um das Feuerwehrhaus Ladendorf ihr Wissen und Können, wenn es um Erste Hilfe und Sicherheit im Feuerwehrdienst geht.

Unter der Leitung von Abschnittssachbearbeiter Feuerwehrjugend Manfred Fritz wurde neben einer schriftlichen Wissensüberprüfung im Stationsbetrieb Erste Hilfe sowie das Absichern einer Unfallstelle nach einem Verkehrsunfall vorgezeigt. Die Kids im Alter von 10 bis 12 Jahren zeigten in Form eines Planspiels 8 verschiedene Themenbereiche was sie draufhaben.

Nach rund 3 Stunden konnten die Feuerwehrjugendmädls und –jungs die begehrten Abzeichen aus den Händen des Bezirksfeuerwehrkommandanten-Stellvertreter Markus Schuster, den Abschnittsfeuerwehrchefs Harald Schwab und Johann Ullram sowie von Bürgermeister Thomas Ludwig in Empfang nehmen. Markus Schuster abschließend: „Danke an die Jugendbetreuer und Manfred Fritz für die ausgezeichnete Organisation und den Feuerwehrjugendmitgliedern mit ihren Betreuern fürs Kommen und Mitmachen. Unsere jüngsten Feuerwehrmitglieder haben wieder bewiesen, dass Erste-Hilfe und Absicherungsmaßnahmen kinderleicht sind und von jedem Feuerwehrmitglied beherrscht werden.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.