19.09.2014, 16:02 Uhr

Fisch-, Käse- und Nudel-Marktschreier in Mistelbach

Köstliche Fischsemmerl am Hauptplatz: Peter Harrer und Werner Seltenhammer mit "Nudel-Ralli"
„Die Jungs aus Hamburch sinn wieder da“

Mit: „da steht der George Clooney für Arme“ und „der hässliche Vogel dort verkauft Fisch“, machen die Marktschreier auf dem Mistelbacher Hauptplatz - rund um die Dreifaltigkeitssäule auf sich aufmerksam. Der Käse-Mika mit Spezialitäten aus ganz Europa, Keks-Ronny mit süßen Naschereien, der Nudel-Ralli mit original italienischer Teigware, und Aal-Matze mit frischem Frisch wollen mit ihren „losen Mundwerken“ für Stimmung sorgen.
„Sensationell, es regnet nicht und es ist auch nicht kalt“, freute sich Gemeinderat Peter Harrer, der als Vertreter des Bürgermeisters zur Eröffnung mit Freibier und Kostproben kam, war aber gleichzeitig verärgert denn, „in unserem Vertrag mit den Marktfahrern haben wir ausdrücklich erwähnt, dass wir keine Textil und Lederwarenstände hier haben wollen. Und nun sind trotzdem so viele gekommen.“
Das jahrhundertealte Prinzip der Marktschreier kommt ursprünglich vom Hamburger Fischmarkt. Der Tross zieht das ganze Jahr quer durch Deutschland und Österreich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.