12.04.2017, 09:16 Uhr

Frühjahrsputz in Hüttendorf

(Foto: privat)
Auf Einladung des Dorferneuerungsvereines nutzten am Samstag, dem 8. April, 26 engagierte Hüttendorfer das angenehme Frühlingswetter, um die Ortschaft zu säubern und achtlos weggeworfenen Müll zu entsorgen. Ob Mitglieder der Hüttendorfer Vereine, Jugendliche, Kinder oder Funktionäre, alle haben tatkräftig mitgeholfen, um der Ortsgemeinde rechtzeitig vor Ostern wieder ein schönes Ortsbild zu verpassen. Im Zuge der Säuberungsaktion wurden unter anderem öffentliche Plätze wie die „Blume am Paukerspitz“ von Unkraut befreit, Grünflächen gemäht, Äste zurückgeschnitten und Bäume gestutzt, die beiden Verkehrsinseln gepflegt und entlang der kompletten Umfahrung Müll und Unrat entsorgt. Dorferneuerungsobmann Walter Paltram und Ortsvorsteher Ing. Franz Pleil freuten sich über die rege Teilnahme beim diesjährigen Frühjahrsputz und bedankten sich bei allen Helfern, die sich nach der mehrstündigen Säuberungsaktion im Jagdhaus der Jagdgesellschaft Hüttendorf stärkten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.