19.10.2017, 12:12 Uhr

Gerasdorfer gesund unterwegs

(Foto: Gemeinde Gerasdorf)
Anfang Oktober fand heuer zum 23. Mal der Gesundheitstag unter dem Motto „Gesundheitstag für die ganze Familie“ in den Räumlichkeiten des Hortvereins Oberlisse in der Schulgasse im Rahmen der Gesunden-Gemeinde-Gerasdorf und des Vereins „Tut gut“ statt.

Kurz vor 9 Uhr standen schon zahlreiche Besucher in den Startlöchern. Viele Gäste kamen, um sich Grippe-Impfen zu lassen, andere folgten interessiert den Vorträgen rund um das Thema Gesundheit und wieder andere nutzten die zahlreichen Möglichkeiten der Gesundheitsstraße wie z.B. Blutuntersuchung, Seh- und Hörtest, Medikament-Check

Viele, die das erste Mal den Gesundheitstag besuchten, waren von der Vielfältigkeit der angebotenen Leistungen sehr positiv überrascht und kündigten bereits an, im nächsten Jahr wieder zu kommen. Auch für Kinder war wie immer etwas dabei.

Fasziniert waren nicht nur die Kinder vom Heilkräuterquiz mit Dr. Herfried Pock, dem Kinderyoga mit Lucia Eder und dem Fito Fits Gesundheits-Quiz von „Tut gut“. Aber auch die Erstversorgung sowie die Handhabung eines „Defis“ wurde den Kindern und Erwachsenen fachkundig von einer jungen Mitarbeiterin des Roten Kreuzes Gerasdorf vorgeführt. Im Anschluss daran konnte man das „erworbene Wissen“ praxisnahe an einem Dummy ein- bzw. umsetzen.

Schmackhaft und vielen unbekannt – der Saft der Aroniabeere. Der Beerensaft, zu 100 % Direktsaft aus österr. Bio-Aroniabeeren, wurde dankeswerterweise von der Fa. Haindl GmbH aus Markgrafneusiedl zur Verkostung in ausreichender Menge zur Verfügung gestellt. Aronia – die kleine Urbeere – ist eine winterharte Apfelbeere, die resistent gegen Schädlinge ist. Sie ist anspruchslos und selbstfruchtend. Die Beere selbst enthält Vitamin P, Eisen, Jod, die Provitamine A, E, K sowie reichlich B-Vitamine. Ein hoher Gehalt an Flavonoiden macht sie besonders wertvoll. Anwendungserfolge sind bei Magen-, Darm-, Leber und Gallen- sowie Hauterkrankungen, Diabetes mellitus, hohem Cholesterin, Scharlach, Masern, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Harnröhreninfekten, Migräne und Schilddrüsenerkrankungen bekannt. Auch die Wirkung auf Krebszellen wird weltweit intensiv untersucht und zeigt bereits vielversprechende Ergebnisse.

Ein Highlight war auch die Vorführung der Therapiebegleithundestaffel des Arbeiter Samariter Bundes. Hund und Herrchen bzw. Frauchen begeisterten das Publikum mit einer tollen Leistungsschau. Als Belohnung für ihre Leistungen durften die Hunde - unter Aufsicht der HundeführerInnen - von den Kindern gestreichelt werden.

Den Abschluss der Veranstaltung bildete die Verlosung eines Blutdruckmessers zur Verfügung gestellt von der Stadtapotheke Gerasdorf.

Den großen Erfolg verdankt der Gesundheitstag den ehrenamtlich tätigen Menschen, die sich auch heuer wieder für die Veranstaltung zur Verfügung gestellt haben.

Einen herzlichen Dank an alle Vortragenden, Aussteller und anderen Mitwirkenden sowie an den Verein Hort Oberlisse für die Überlassung der Räumlichkeiten.

Bgm. Alexander Vojta betont: „Der Gesundheitstag war heuer wieder ein voller Erfolg. Es ist wichtig, dass die Gerasdorfer Bevölkerung konzentriert an einem Vormittag viele Vorsorgeuntersuchungen gratis absolvieren kann. Das bieten wir auch weiterhin gemeinsam mit den Ärzten, Gesundheitsdienstleitstern, Apotheke, Rotes Kreuz und vielen anderen HelferInnen im Hort Oberlisse an.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.