25.11.2016, 11:01 Uhr

Jugend Niederkreuzstetten wird sesshaft

Hier wird bald viel los sein: Gf.GR Andrea Gepp, Phillip Mayer, Maximilian Gepp, Josef Gruber (LKW-Fahrer) und Erich Walzer (Verkäufer) und am Dach Gröger Wolfgang beim Aufstellen der Container. (Foto: privat)
Der Gemeindevorstand von Kreuzstetten hat im September beschlossen, der Jugend von Niederkreuzstetten ein Jugendheim aus Containern zur Verfügung zu stellen.
Die Suche nach geeigneten Objekten führte Jugendobmann Phillip Mayer und Stellvertreter Maximilian Gepp nach Maissau. Dort stand ein ehemaliges Großraumbüro aus Containern in Top Zustand zur Verfügung und dieses ist bereits mittlerweile in Kreuzstetten beim Sportplatz aufgestellt worden. Gemeinderätin Andrea Gepp freut sich über die tatkräftige Mithilfe beim Aufbau von den Gemeindearbeitern Wolfgang Gröger, Kurt Freudhofmaier und einigen Jugendlichen und wünscht der Jugend Niederkreuzstetten einen guten Start unter ihrem neuen gemeinsamen Dach.

Link zur Gründung der Jugend Niederkreuzstetten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.