30.10.2017, 10:16 Uhr

Lottosechser Arzthaus für Neudorf

Pfarrer Christoph Goldschmied, Bgm. Ernestine Rauscher, LAbg. Manfred Schulz, Dr. Claudia Fenz, VBgm. Stephan Gartner. (Foto: Bettina Gartner)
NEUDORF. Nach nur achtmonatiger Bauzeit wurde am Neudorfer Hauptplatz die neue Arztpraxis, von Claudia Fenz geführt, eröffnet. Vizebürgermeister Stephan Gartner stellte in seiner Begrüßung fest, dass dieses Haus ein wahrer Lottosechser für die Gemeinde war. Die Kosten von ca. 600.000 Euro konnten durch das Erbe, dass die Marktgemeinde Neudorf von Gottfried Leicher (Haus, Äcker, Bargeld) und einem Darlehn, welches durch die Mieteinnahmen finanziert ist, gedeckt werden.

5.000 Arbeitsstunden

Baumeister Markus Schiller erwähnte einige Statistikzahlen. So wurden z.b. 98 Angebote verschiedenster Gewerke eingeholt und weit über 5.000 Stunden daran gearbeitet um pünktlich zum Übergabetermin am 1. Oktober fertig sein zu können. Eine koordinationstechnische Meisterleistung auch mit dem Gemeindeamt, dem Gemeinderat für die notwendigen Beschlüsse, um auch die äußerst knappe Zeit einhalten zu können.
„Ich bin stolz darauf, dass wir bereits nach zwei Jahren mit der Eröffnung von Spar-Fiby wieder ein so wichtiges Nahversorgungsprojekt für unsere Marktgemeinde in Betrieb nehmen können“ freut sich Bürgermeisterin Erni Rauscher. „Eines unserer wichtigsten Ziele auf Gemeindeebene ist das Halten und den Ausbau der hohen Lebensqualität für unser Bevölkerung – so können wir heute das neue Arzthaus am Hauptplatz eröffnen, sind aber parallel dazu schon mitten im nächsten Projekt – dem Neu & Umbau des Kabinentraktes am Neudorfer Sportplatz“ so Rauscher weiter.

Grüße und Gottes Segen

Landtagsabgeordneter Manfred Schulz gratulierte Neudorf zu einem pulsierenden Ortskern. Auch wird es am Land immer schwieriger die notwendige ärztliche Grundversorgung sicher zu stellen. Neudorf ist hier Vorbild! Bei seiner offiziellen Eröffnung versicherte er auch die Hilfe des Landes NÖ für die weiteren zahlreichen Projekte der Gemeinde, die zukünftig umgesetzt werden sollen – z.b. den Ankauf eines neuen Tanklöschfahrzeuges für die FF-Neudorf.
Pfarrer Christoph Goldschmied, der als Abschluss des Festaktes das Gottfried-Leicher-Arzthaus und das neue Elektroauto des Bauhofes der Gemeinde segnete, ging noch einmal auf den Ortskern ein. „Ich erzähle immer gerne von Neudorf und seinem Hauptplatz, wo alles perfekt vereint ist. Geschäfte, Schule, Kirche und nun auch die neue Arztpraxis!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.