01.04.2017, 11:42 Uhr

Mistelbachs Jäger betreiben freiwilliges und regelmäßiges Übungsschießen!

Am vergangenen Samstag hat die Bezirksgeschäftsstelle Mistelbach des NÖ Landesjagdverbandes, Bezirksjägermeister Ing. Gottfried Klinghofer gemeinsam mit dem Schützenverein Mistelbach, Oberschützenmeister Josef Kohzina, zum wiederholten Male Mistelbachs Jägerinnen und Jäger zum freiwilligen regelmäßigen Übungsschießen nach Vorgabe des NÖ Landesjagdverbandes geladen.

Das Ziel dieser Veranstaltung war das Kontrollschießen von Jagdwaffen zum Training der weidgerechten Schussabgabe und zur Verbesserung des sicheren Umgangs mit der Jagdwaffe.

Erfreulicherweise haben auch diesmal wieder zahlreiche Waidkameraden/innen der Einladung Folge geleistet und am freiwilligen Kontrollschießen der eigenen Jagdwaffen in den Disziplinen Jagdbüchse und Jagdflinte teilgenommen.

Waidmannsheil!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.