11.10.2014, 00:21 Uhr

Mitarbeiter des Kutschenmuseums Laa geehrt

(Foto: Bunzl)
Das Kutschenmuseum in Laa gehört schon seit vielen Jahren zu den führenden Privatsammlungen in ganz Europa und konnte im Vorjahr mit Unterstützung des Landes NÖ und der Stadtgemeinde Laa in die neuen Räume im Stadtzentrum übersiedeln. Im Laufe der Renovierung und Übersiedlung unterstützten Museumsbesitzer Wolfgang Satzer viele freiwillige Helfer. Sie stehen ihm auch heute noch hilfreich zur Seite. Im Namen von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll wurden die verdienten Mitarbeiter Gerhard Fischer, Herbert Nikodym, Wilhelm Prügl, Hermann Genitheim, Herbert Jaitner und Wilfried Müllner nun in der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach von Landesrat Mag. Karl Wilfing, BH Dr. Gerhard Schütt und Vbgm. Hermann Findeis geehrt. An Abwesenheit bedankt wurden Johann Böckl, Walter Gröger, Sabine Posch-Lehner, Horst Winna und Renate Pokorny.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.