19.03.2017, 22:30 Uhr

Neuer – alter Vereinsvorstand beim Kultur- und Verschönerungsverein Bullendorf!

Am vergangenen Freitag hat die Jahreshauptversammlung des Kultur- und Verschönerungsvereines Bullendorf stattgefunden.
Der alte und auch neue Vereinsobmann Heinrich Traindl konnte neben den gesamten Vereinsvorstand und zahlreichen Vereinsmitgliedern auch den Vizebürgermeister Gerhard Strasser sowie einige Gemeinderäte begrüßen!
Der Begrüßung folgten das Gedenken an verstorbene Vereinsmitglieder sowie der Tätigkeitsbericht vom Jahr 2016, vorgetragen durch den Schriftführer Josef Kohzina. Dem Kassabericht durch Kassierin Rosi Fally war der Bericht der Kassaprüfer nachfolgend.
Den Grußworten des Vizebürgermeister Gerharde Strasser folgte statutengemäß und der Tagesordnung entsprechend die Neuwahl des Vereinsvorstandes.
Durch die anwesenden Vereinsmitglieder wurde einstimmig der alte Vereinsvorstand wiedergewählt und dieser setzte sich folgendermaßen zusammen:
Obmann und Stellvertreterin: Heinrich Traindl und Christine Krammer
Schriftführer und Stellvertreter: Josef Kohzina und Josef Graf
Kassier und Stellvertreter: Rosi Fally und Leo Krammer
6 weitere Beiräte: Leo Rath, Karl Hochmeister, Theo Dabrowski, Hedwig Traindl und Erni Stoiber.
Mit der Bekanntgabe diverser Termine, geplanter Aktivitäten und Veranstaltungen im heurigen Jahr sowie einer Fotopräsentation vom vergangenen Adventzauber, vom Vereinsausflug, von der Wallfahrt und vom Kellergassenfest 2016 endete die Jahreshauptversammlung in der ehemaligen Schule von Bullendorf!
Der Kultur- und Verschönerungsverein Bullendorf feiert im heurigen Jahr auch sein 50jähriges Bestandsjubiläum! - Herzliche Gratulation!

Am Foto: Vorstandmitglied Leo Krammer, Vizebürgermeister Gerhard Strasser, Kassierin Rosi Fally, Erni Stoiber, Obmann Heinrich Traindl, Hedwig Traindl, Schriftführer Gemeinderat Josef Kohzina, Karl Hochmeister und Gemeinderat Adi Graf.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.