01.12.2017, 15:11 Uhr

Pavlecka-Tumarkin erhält Kunst-Oscar

Inna Pavlecka-Tumarkin (Foto: privat)
MISTELBACH. Die Weinviertler Künstlerin Inna Pavlecka-Tumarkin wurde als Österreichs Vertreterin bei der Gala des WCA (World Contemporary Artists) 2017 in HongKong mit der Trophäe in der Kategorie „Emerging Souls 2017“ ausgezeichnet.
Diese Würdigung und Nominierung stellt für die zeitgenössische Künstlerin einen der Höhepunkte ihrer bisherigen Tätigkeit dar. Gemeinsam mit 19 namhaften KünstlerInnen aus den verschiedensten Ländern der Welt, nahm Inna Pavlecka-Tumarkin anlässlich eines Galaabends in einem noblen Hotel in HongKong, die Award-Trophäe - „Kunstoskar“ – dankbar entgegen.
Neben der Freude über die Auszeichnung, ist für Inna Pavlecka-Tumarkin die
Vernetzung und der Austausch mit Künstlern anderer Länder, verschiedenster Kontinente und vor allem unterschiedlicher Kulturen von großer Bedeutung. Künftig werden vermehrte gemeinsame Ausstellungen und Erfahrungsaustausch
geplant.


Zur Person

MMag. Inna Pavlecka-Tumarkin
geboren: Ukraine
studierte Malerei und Grafik in der Ukraine, in Moskau, in Wien und London
wohnhaft: Unterolberndorf im Kreuttal (NÖ)
leitet das „Kunsthaus-Unterolberndorf“ (Atelier, Kunstschule, Galerie)
ständige Kunstkurse für Jugendliche und Erwachsene
Kunstlehrerin an der AHS – Korneuburg
Ausstellungen: im In- und Ausland (Wien, Graz, Salzburg, Frankfurt, London,
Spanien, Ukraine, Australien …..)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.