23.10.2016, 20:53 Uhr

Tag des Sektes: Poysdorf prickelt

Zahlreiche Freunde der "Sterne zum Trinken" trafen sich in der Sektwelt.

Im stilvollen Ambiente des Klosterkellers der Familie Riegelfofer gaben sich Sekt-Liebhaber vergangenen Samstag ein Stelldichein. Bürgermeister Thomas Grießl begrüße unter zahlreichen VIPs den Präsident des NÖ-Weinbauverbandes Franz Backknecht, Schlumberger Kellermeister Johann Grames, die charmante Bundesweinkönigin Christina I mit ihrer gekrönten Prinzessinnen, Marillenkönig Dominik I. Postenkommandant Martin Ruschka sowie die Veranstalter Susanne und Max Riegelhofer jun. Als Überraschungsgast machte die diesjährige Winzerfestprästidentin Martha Margit Butbul, besser bekannt unter lJazz Gitti dem Fest ihre Aufwartung.
Bevor es an die Verkostung der von elf Winzern präsentierten Gäste ging, zeigten Christian Madl sowie Daniel und Georg Hugl an Hand von teilweise 200 Jahren alten Geräten die Sektherstellung in ihren einzelnen Phasen. Darauf folgte eine "Sabrier-Show". Dabei wird die Sektflasche mit einem Sabiersäbel entkorkt. Aber auch Spaten und Spitzhacke kamen zum Einsatz.
In der Kellerröhre konnten sich die Gäste danach von Tisch zu Tisch durch die prickelnden Getränke kosten. Für die passende Kulinarik sorgte das Team des Kolpinghauses Poysdorf unter Geschäftsführerin Ulli Nemecek.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.