21.10.2014, 10:08 Uhr

Tierheim: "Zimmer statt Zwinger"

Neues Tierheim Dechanthof wurde nach zwei Jahren Bauzeit eröffnet

MISTELBACH (mk). "Am meisten freuen sich die Bewohner über das neue Tierheim", so Tierschutzvereinspräsident Otto Vogl-Proschinger bei der Eröffnung des neuen Gebäudes. Da das alte Tierheim aus allen Nähten platzte, wurde vor zwei Jahren mit dem Neubau begonnen. "Es war für die Mitarbeiter nicht einfach, weil der Betrieb parallel im alten Gebäude weitergeführt werden musste", erzählt Vogl-Proschinger. Mit dem Dechanthof in Mistelbach gibt es nun in jedem Viertel in Niederösterreich ein modernes Tierschutzhaus.

Der Dechanthof bietet pro Jahr 800 Tieren eine Unterkunft, sie werden dort rund um die Uhr betreut. Der Neubau ist rund 1.650 Quadratmeter groß und bietet neben modernen Unterkünften für die Tiere auch großzügige Auslaufbereiche, einen Verwaltungstrakt und eine Tierarztordination samt OP. Das Land Niederösterreich hat das Projekt mit 2,6 Millionen Euro unterstützt, der Verein selbst brachte 950.000 Euro auf. Zehn Mitarbeiter sind derzeit für 83 Katzen, 36 Hunde, vier Kaninchen und fünf Meerschweinchen 365 Tage im Jahr im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.