18.06.2017, 06:28 Uhr

TOP-Leistungen beim Abschnittsfeuerwehrbewerb in Hüttendorf

Hüttendorf: Sportplatzgelände | HÜTTENDORF (17.06.2017) – Zum 32. Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb des Abschnitts Mistelbach lud das Abschnittsfeuerwehrkommando Mistelbach und die veranstaltende Freiwillige Feuerwehr nach Hüttendorf ein.

Dieser Feuerwehrleistungsbewerb besteht aus einem „trockenen“ Löschangriff und einem darauf folgenden Staffellauf über 8 mal 50 Meter. Dieser Bewerb wird in Bronze (mit fixer Mannschaftseinteilung) und in Silber (mit zugeloster Mannschaftseinteilung) ausgetragen, dabei wird die Geschicklichkeit und Schnelligkeit der Feuerwehrmitglieder gefordert. Insgesamt meisterten rund 50 Bewerbsgruppen die Herausforderung und erreichten in den Klassen Bronze und Silber, mit und ohne Alterspunkten das Bewerbsziel. Besonders erfreulich ist die steigende Anzahl an weiblichen Feuerwehrmitgliedern, die bei Leistungsbewerben – auch als reine Damengruppen - ihr Können unter Beweis stellen.

Abschnittskommandant Harald Schwab konnte während des Bewerbs und zur Siegerehrung zahlreiche Feuerwehrfunktionäre aus dem Bezirk Mistelbach – an der Spitze Bezirksfeuerwehrkommandant Reinhard Steyrer, seinen Stellvertreter Markus Schuster und seinen Abschnittsfeuerwehrkommandant Stellvertreter Johann Ullram – begrüßen. Auch Landtagsabgeordneter Manfred Schulz, Bürgermeister Alfred Pohl und Vizebürgermeister Christian Balon überzeugten sich vom Leistungsvermögen der Feuerwehrmitglieder. Nach rund 5 Stunden sportlicher Höchstleistungen standen die Sieger fest und freuten sich – bei der wetterbedingten Expresssiegerehrung - über die Pokale aus den Händen der Feuerwehrfunktionäre zu übernehmen.

Bronze ohne Alterspunkte, Abschnitt Mistelbach:
1. Bullendorf (411,84 Punkte), 2. Ebersdorf (402,81 Punkte), 3. Ladendorf (394,31 Punkte)

Silber ohne Alterspunkte, Abschnitt Mistelbach:
1. Mistelbach (379,33 Punkte), 2. Ebersdorf (377,72 Punkte), 3. Bullendorf (376,08 Punkte)

Bronze ohne Alterspunkte, Gäste Bezirk Mistelbach:
1. Zwentendorf 1 (403,17 Punkte), 2. Staatz-Kautendorf 1 (400,04 Punkte), 3. Großharras (395,52 Punkte)

Bronze mit Alterspunkten, Gäste Bezirk Mistelbach:
1. Kottingneusiedl 2 (427,17 Punkte), 2. Wildendürnbach 1 (406,20 Punkte), 3. Zwentendorf 3 (404,61 Punkte)

Silber ohne Alterspunkte, Gäste Bezirk Mistelbach:
1. Kottingneusiedl 1 (397,93 Punkte), 2. Staatz-Kautendorf 1 (396,66 Punkte), 3. Zwentendorf 1 (396,43 Punkte)

Silber mit Alterspunkten, Gäste Bezirk Mistelbach:
1. Guttenbrunn (380,59 Punkte)

Bronze ohne Alterspunkte, Gäste andere Bezirke:
1. Palterndorf 1 (411,31 Punkte), 2. Geiselberg 8 (393,31 Punkte)

Silber ohne Alterspunkte, Gäste andere Bezirke:
1. Palterndorf 1 (408,21 Punkte)

Die Bewerbsgruppen des Bezirks Mistelbach sind also für die nächsten Herausforderungen bestens gerüstet und blicken dem Landesfeuerwehrleistungsbewerb in St. Pölten positiv entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.