16.10.2014, 13:46 Uhr

Trauer um Tod von Rudolf Leitner sen.

Rudolf Leitner mit seinen Töchtern Johanna und Cornelia bei seinem 80. Geburtstag. (Foto: privat)
GROSSHARRAS. Nach kurzer schwerer Krankheit ist der Vater von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner 81-Jährig verstorben. Mit 19 Jahren gründete er die Firma Leitner auf einer Betriebsfläche von 40 m2. Das Warenangebot bestand damals aus Lebensmittel und Gemischtwaren. Im Laufe der Jahre erweiterte Rudolf Leitner mit seiner Frau Johanna in Richtung Gas- und Wasserinstallationen und eröffnete mehrere Filialen. Mittlerweile leiten Sohn Rudolf und Gattin Christine Leitner das Familienunternehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.