03.11.2016, 09:42 Uhr

Unterstützung für Hausbauer

Bürgermeister Thomas Grießl, Carina Sporr, Michael Edlinger, Stadtrat Hans-Peter Vodicka. (Foto: Souczek)
Wer in der Stadtgemeinde Poysdorf ein altes Haus abreißt und ein neues Wohnhaus baut bekommt bis zu 2.000 Euro Förderung. „Ein wichtiger Beitrag um die Ortskerne zu stärken und die Verbauung in den Kerngebieten zu fördern“, berichtet Bürgermeister Thomas Grießl. „Gerade auch deshalb, weil in Zukunft kaum mehr Grünland in Bauland umgewidmet werden wird, soll diese Zuwendung ein Anstoß dafür sein, dass alte Häuser gekauft werden und neue Bauwerke und die darin wohnenden Menschen die Orte mit neuem Leben und neuem Charme erfüllen“, ergänzt der Bürgermeister.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.