04.04.2017, 09:59 Uhr

Urlaub: Wohin mit Katz und Hund?

"Im Freigehege der Katzenpension haben die Tiere viel Auslauf", so Chefin Claudia Matheisz.

Tierpensionen im Bezirk, die sich während des Urlaubs verlässlich um die Vierbeiner kümmern.

BEZIRK. Bikini, Badehose und Strandtuch sind bereits eingepackt. Wenn die Familie den wohlverdienten Urlaub plant, stellt sich auch die Frage „Wohin mit Susi und Bello?“ Daher haben die Bezirksblätter im vorletzten Teil der Serie „Mein bester Freund“ die Tiersitterangebote unter die Lupe genommen.

Einzigartig im Bezirk Mistelbach ist Claudias Katzenurlaub, eine Katzenpension in Großkrut, die den Katzen das volle Verwöhnprogramm bietet. „Es ist uns besonders wichtig, auf die individuellen Bedürfnisse der Samtpfoten einzugehen, denn wir wissen: Katze ist nicht gleich Katze! Die Katzenpension ermöglicht Ihren Liebling auf ca. 200 m² über zwei Geschosse und einem großen Freigehege einen Aufenthalt in Gesellschaft“, erzählt Claudia Matheisz. Gemeinsam mit ihrem Mann hat sie das Areal aufgebaut. „Wir haben das ganze Haus zum Wohle der Katze umgestaltet. Jetzt bieten wir Platz für bis zu 40 Katzen. Die Besitzer bringen ihre Lieblinge gerne zu uns, sei es aufgrund von Urlaub, Reha oder Hausumbau“, so Matheisz. Die meisten Tiere bleiben 2 bis 3 Wochen.

Die Katzen werden nicht nur gefüttert, es wird auch gekuschelt und gespielt. Neben der Gruppenhaltung gibt es auch die Möglichkeit, die Katze in Einzelhaltung unterzubringen. „Den meisten Katzen gefällt es aber in der Gruppe. Nach zwei Tagen haben sich die Meisten angepasst.“ Vorallem im Sommer herrscht Hochsaison. Claudia Matheisz hat sich damit einen Traum erfüllt. „Das Ziel war, ein Paradies zu schaffen, in dem wir auch unsere sieben eigenen Katzen unterbringen würden.“

Mit Tieren reisen
Nicht vergessen: Ausreichend eigenes Futter, Maulkorb, Leine, Fress- und Wassernapf, Hundemarke mit Heimat- und Urlaubsadresse, Decke, Handtuch, Bürste, Gassi-Plastiktüten, Reiseapotheke, EU-Heimtierausweis.

Reisebüro: Urlaub mit Hund gut planen
Jennifer Kraus, Leiterin der Ruefa-Filiale in Mistelbach, gibt Auskunft über Urlaub mit Haustieren: "Bei uns im Angebot gibt es von der Firma Gruber Reisen einen Katalog, wo alle Hotels gelistet sind, die Hunde erlauben. Dies sind eher Hotels in Österreich, Italien oder Kroatien. Flugreisen mit Tieren werden eher selten nachgefragt. Bei der Buchung sollte man sich auf jeden Fall rückbestätigen lassen, dass Haustiere erlaubt sind. Auch bei Airlines sollte man checken, ob und wo das Tier im Flugzeug Platz findet", so Kraus. Für weitere Fragen steht das Ruefa-Team in Mistelbach gerne zur Verfügung.

Jetzt mitmachen: Tierfutter für den ,Liebling‘ gewinnen

Im Rahmen der Bezirksblätter-Serie "Mein bester Freund" können Sie einen Jahresvorrat an Tierfutter (für ein Tier) von der Firma Greenheart Austria, die chemiefreies Hunde- und Katzen-Trockenfutter ohne chemische Konservierungs- und künstliche Farb-, Lock-, Geruchs-, oder Aromastoffe herstellt oder einen Einkaufswagen voll Tiernahrung mit Molly und Scotty im Wert von 300 Euro von der Firma SPAR Österreichische Warenhandels AG gewinnen.

So funktioniert´s
Senden Sie uns eine E-Mail mit dem Foto Ihres Haustieres an tier17@bezirksblaetter.at oder laden Sie es auf meinbezirk.at/tier17 hoch. Die Gewinne werden unter allen Einsendern verlost. Mehr Infos finden Sie online auf meinbezirk.at/tier17

https://www.meinbezirk.at/land-niederoesterreich/f...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.