23.11.2017, 09:50 Uhr

Vier Fahrzeuge in Unfall bei Laa verwickelt

(Foto: Rene Markon/FF Laa)
LAA. Gestern Abend mussten die Laaer Feuerwehrleute auf die B 46 Richtung Staatz ausrücken. Bei Kilometer 25 waren drei Fahrzeuge in einen dramatischen Verkehrsunfall verwickelt: ein Lkw und drei Pkw. Der Lkw lag umgestürzt in einem angrenzenden Acker. Trotz der massiven Beschädigungen konnten die Insassen selbstständig die Fahrzeuge verlassen.
Um umgestürzte LKW hatte Rüben transportiert und diese waren über die gesamte Fahrbahn verteilt. Neben der Fahrbahnreinigung musste der umgestürzte LKW mittels Seilwinden wieder auf die Räder gestellt werden..
Die Freiwilligen Feuerwehren Staatz-Kautendorf und Kottingneusiedl waren ebenfalls bei dem Einsatz eingesetzt. Die B46 wurde während der Bergungsarbeiten durch die Polizeiinspektion Laa für den Fahrzeugverkehr gesperrt.
Das Rote Kreuz versorgte die verletzten Personen an der Unfallstelle und diese wurden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.