09.01.2018, 11:56 Uhr

Poysdorf: Ehrenring für Wilfing

Im Rahmen des Neujahrsempfanges wurde Landesrat Karl Wilfing mit dem Ehrenring der Stadtgemeinde Poysdorf ausgezeichnet. Vizebgm. Herbert Bauer, Bgm. Thomas Grießl, BH Verena Sonnleitner, StR Hans-Peter Vodicka, LR Karl Wilfing, LAbg. Manfred Schulz, LAbg. Kurt Hackl. (Foto: Souczek)

Poysdorfer Neujahrsempfang 2018

POYSDORF .Beim traditionellen Neujahrsempfang im Kolpinghaus Poysdorf begrüßte Bürgermeister Thomas Grießl die zahlreich erschienenen Gäste, allen voran Stadtpfarrer Eduard Schipfer, Landesrat Karl Wilfing, die Abgeordneten zum NÖ Landtag WK-Vizepräsident Kurt Hackl und Bürgermeister Manfred Schulz sowie Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner.


Rück- und Ausblick


Bürgermeister Grießl gab einen umfassenden Rückblick auf das Jahr 2017 und eine Vorschau der geplanten Projekte im Jahr 2018. Markus Reidlinger stellte eine neue Einrichtung im Bereich des Radtourismus vor, welche Anfang April starten wird. Im Gelände der WEIN+TRAUBEN Welt wird das RadWERK W4 zur Anmietung und zum Ankauf von E-Bikes zur Verfügung stehen.


Blumen für Carlo

Für ihre langjährigen Verdienste in den verschiedensten Funktionen wurden wieder engagierte Bürgerinnen und Bürger ausgezeichnet. Eine besondere Ehrung durfte Landesrat  Karl Wilfing entgegennehmen. In Würdigung seiner jahrzehntelangen Bemühungen als Initiator der Weinviertelautobahn A5 und für seinen unermüdlichen Einsatz für Projekte in der Region wurde Carlo Wilfing der Ehrenring der Stadtgemeinde Poysdorf überreicht. Im Namen aller geehrten Personen dankte Landesrat Wilfing für die Auszeichnungen, welche die Anerkennung der engagierten Leistungen in den vielfältigsten Bereichen zum Ausdruck bringt.


Schwung mit Saxophonensemble

Für die musikalische Umrahmung sorgte das Saxophonensemble der Musikschule Poysdorf unter der Leitung von Andreas Schacher mit schwungvollen Beiträgen. Abschließend richtete Vizebürgermeister Herbert Bauer im Namen des Gemeinderates seine Dankesworte an Bürgermeister Thomas Grießl für seinen unermüdlichen und großen Einsatz zum Wohle der Weinstadt Poysdorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.