offline

E S

1.862
Heimatbezirk ist: Mistelbach
1.862 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 01.10.2010
Beiträge: 88 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 11 Gefolgt von: 12
2 Bilder

Beim Poysdorfer Bankraub ist die Belohnung höher als die Beute

E S
E S | Mistelbach | am 09.10.2012 | 336 mal gelesen

Poysdorfer Bankräuber wurde mit einem Stapel 5er und 10er abgespeist – 3000 Euro Belohnung. - Der Begriff "ungewöhnlicher Bankraub" ist beim Überfall auf die Raiffeisenbank-Filiale Poysdorf am vergangenen Mittwoch gleich mehrfach zutreffend. Denn nach Auswertung der Überwachungskamera stand der Räuber fünf Minuten lang unmaskiert in der Warteschlange vor dem Kassenschalter, bevor er gegen 10.40 Uhr zwei Angestellte mit einer...

1 Bild

Seit drei Jahren die ersten Gärgas-Toten

E S
E S | Mistelbach | am 09.10.2012 | 447 mal gelesen

Gäsgase im Weinkeller wurden einem Winzerehepaar aus Eibesthal zum Verhängnis. - Tiefe Trauer in der Mistelbacher Katastralgemeinde Eibesthal: Am Wochenende kamen hier der ehemalige Ortsvorsteher Josef F. (80) und seine Frau Katharina (83) in ihrem Weinkeller ums Leben. Ihnen wurden die tödlichen Gärgase zum Verhängnis. Warum der erfahrene Winzer trotz der Gefahr in den Keller gegangen ist, darüber herrscht Unklarheit. Im...

68 Bilder

Am HAK-Ball trafen sich Falco und Mozart zum Tanz

E S
E S | Mistelbach | am 08.10.2012 | 719 mal gelesen

„Der 31. Schulball ist eröffnet.“ Mit diesen Worten leitete Direktor Johannes Berthold am Samstag eine rauschende Ballnacht im Mistelbacher Stadtsaal ein. Die Polonaise, die mit Unterstützung von Engelbert Exl von den Schülern der dritten und fünften Klassen gestaltet wurde, begeisterte auch zahlreiche Ehrengäste, darunter LA Manfred Schulz, Bgm. Alfred Pohl und Gemeinderat Erich Stubenvoll. Die Tanzband „Fish & Chips“ ließ...

3 Bilder

Die Genussrolle hat zwei Gesichter

E S
E S | Mistelbach | am 08.10.2012 | 791 mal gelesen

Carola Midha aus Gänserndorf und Anna Decker aus Wolkersdorf haben das Rennen gemacht. - Die Jury konnte sich einfach nicht entscheiden: Obwohl aus den zahlreichen Einsendungen nach einer Vorauswahl nur fünf Kandidatinnen zum Casting geladen wurden, gab es bei der Wahl der Werber-Botschafterin für die Weinviertel Genussrolle letztlich eine Überraschung: Sowohl Carola Midha als auch Anna Decker wurden als Siegerinnen gekürt...

1 Bild

Wieder zu sich finden

E S
E S | Mistelbach | am 08.10.2012 | 348 mal gelesen

Rudolf Weiß präsentiert am 18. Oktober in der Pfarrkirche Paasdorf sein 16. Buch. - „Pssst“. Das 16. Buch von Rudi Weiß ist leise und sparsam an Worten. 707 Wörter auf 128 Seiten. „Ich habe sie gezählt“, sagt Rudi Weiß, der seit 27 Jahren seine „Weiß-heiten“ in Bücher fasst und in Summe bereits 25.000 Stück verkauft hat. Sein jüngstes Werk hat Entschleunigung zum Thema. Weniger Stress, weniger Tempo, mehr Achtsamkeit. Weiß,...

1 Bild

Ein neues Zuhause für Hund, Katz & Co.

E S
E S | Mistelbach | am 08.10.2012 | 152 mal gelesen

70 Hunde, 70 Katzen, etliche Kleintiere und bei Bedarf auch einmal ein größerer Gast sollen im neuen Tierheim Dechanthof - Die gute Tat ab Frühling 2014 Platz finden. Schwere Geburt Nach langem Hin und Her, einer Vereinspleite und Neugründung sowie einer Grundstücksabtretung der Gemeinde Wilfersdorf an Mistelbach (die Gemeindegrenze verlief mitten durchs Tierheim) konnte in der Vorwoche endlich der Spatenstich...

5 Bilder

75 Jahre Bolfraskaserne – Angelobung mit Parade und Gulasch

E S
E S | Mistelbach | am 08.10.2012 | 344 mal gelesen

Am vergangenen Freitag lud das Aufklärungs- und Artilleriebataillon 3 zur großen Militärparade, verbunden mit der feierlichen Angelobung der Rekruten. Der Mistelbacher Hauptplatz verwandelte sich zur Feier des 75-jährigen Bestehens der Bolfraskaserne in eine große Bühne, wo neben der Parade auch eine Informationsveranstaltung mit Geräteschau besucht werden konnte. Zu Beginn der Feier wurde die österreichische Flagge auf dem...

1 Bild

Jäger rettete Kind aus Waldstück

E S
E S | Mistelbach | am 03.10.2012 | 154 mal gelesen

Möglicherweise verdankt der vierjährige Stefan einem aufmerksamen Jäger sein Leben. Denn der Waidmann hat am 24. September im Revierteil Neubergleiten Futter ausgelegt und bei der Heimfahrt im Unterholz eine seltsame Bewegung wahrgenommen. Sofort hielt der Jäger Nachschau – und endeckte den kleinen Buben, der sich im Wald offenbar verlaufen und vor Angst bereits angemacht hatte. Der Jäger befragte das Kind und machte sich...

1 Bild

Schule zugesperrt, Schulbus nicht bestellt

E S
E S | Mistelbach | am 02.10.2012 | 298 mal gelesen

"Beim Zusperren unserer Schule war man schnell, beim Bestellen eines Busses für die Schüler, die dadurch zu Pendlern wurden, hat man sich hingegen Zeit gelassen", schäumt die Meinung mancher Eltern in Siebenhirten derzeit über. Denn zu Schulbeginn gab es für die Kleinen eine böse Überraschung: Der Morgenbus nach Mistelbach war derart überfüllt, dass sogar einige Kinder an der Haltestelle zurückgelassen werden mussten. "Ich...

1 Bild

Nach Millionenverlusten Alt-Bgm. und ganzer Gemeinderat angezeigt

E S
E S | Mistelbach | am 02.10.2012 | 419 mal gelesen

Wegen der Spekulationsverluste wurden Alt-Bgm. Resch und der gesamte Gemeinderat angezeigt. ¶Mistelbach kommt nach den Millionenverlusten durch die hochspekulativen SWAP-Geschäfte nicht zur Ruhe (wir berichteten). Neuer Höhepunkt ist eine anonyme Anzeige bei der Staatsanwaltschaft – gegen die betroffene Bank, den früheren Bürgermeister Chris­tian Resch, praktisch alle Mitglieder des Gemeinderates, die seinerzeit für die...

1 Bild

Hohe Förderungen für Landesausstellungs-Jobs

E S
E S | Mistelbach | am 01.10.2012 | 233 mal gelesen

Da ist Landtagsabgeordneten Kurt Hackl in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsmarktservice (AMS), dem Weinviertel-Tourismus und der Leader-Region ein großer Wurf gelungen: Das AMS bietet für in Zusammenhang mit der Landesausstellung 2013 geschaffene Jobs Förderungen von bis zu 50 % für sechs Monate an. Interessierte Betriebe bekommen also ein halbes Jahr eine volle Arbeitskraft und müssen nur die halben Lohnkosten tragen. "Damit...

1 Bild

Draisinen-Taxi wurde eröffnet

E S
E S | Mistelbach | am 01.10.2012 | 269 mal gelesen

Nachdem die Weinvierteldraisine in Asparn an der Zaya endet, lag der Abschnitt bis Mistelbach Lokalbahn brach. Dem Verein Neue Landesbahn ist es nun gelungen, diesen Eisenbahnabschnitt (touristisch) zu nutzen. Das „Zayataler Schienentaxi“ bietet bis zu 40 Personen Platz und tuckert an Sonn- und Feiertagen mit 20 km/h durch die liebliche Landschaft. Am 29. September fand im Draisinenbahnhof Asparn eine feierliche Eröffnung...

OMV gibt das Schiefergasprojekt vorerst auf

E S
E S | Mistelbach | am 17.09.2012 | 192 mal gelesen

Knalleffekt um das umstrittene Schiefergasprojekt im Weinviertel. Am Montag hat die OMV mitgeteilt, dass sie das Schiefergas vorerst aufgeben wird, da sich die wirtschaftlichen Bedingungen derart verändert haben, dass man eine Nachdenkpause einlegen muss. Das bestätigt auch Nationalratsabgeordneter Hubert Kuzdas nach einem Gespräch mit der OMV-Spitze. Nachdem die Bezirksblätter Mistelbach exklusiv aufgedeckt hatten, dass die...

2 Bilder

Die Urgeschichte wird aufgemöbelt

E S
E S | Mistelbach | am 11.09.2012 | 256 mal gelesen

Ein wichtiger Meilenstein und neuer Anziehungspunkt des Asparner Urgeschichtemuseums wird das im Schlosspark mit Materialien der Steinzeit gebaute, aus 29 dicken Eichenholz-Pfosten bestehende Langhaus mit 180 m² Innenraum und einem 350-m²-Schilfdach werden. „Solche Häuser mit ausgereiftem System (die kleine Stirnseite in Windrichtung), waren 5000 v. Chr. von der ungarischen Tiefebene bis Norddeutschland zu finden“, weiß...

1 Bild

Wir suchen die Botschafterin der Genussregion

E S
E S | Mistelbach | am 11.09.2012 | 650 mal gelesen

Du stammst aus dem Weinviertel und bist über 18 Jahre alt? Du siehst hübsch und sympathisch aus und bist nicht auf den Mund gefallen? Und du würdest gerne als Model arbeiten und damit auch noch gutes Geld verdienen? Dann suchen wir vielleicht genau dich – als Werbebotschafterin und Gesicht zur neuen Weinviertel- Genussrolle. Von Marmeladen über Pasteten bis hin zu Traubenkernölen: Aus unserer Region kommt eine breite...