13.10.2014, 09:16 Uhr

Fußballtor für Eichenbrunner Kinder

(Foto: Staribacher)
Der Sportplatz in Eichenbrunn wird vom Union-Sportverein Eichenbrunn nicht mehr genutzt. Seit gut zwei Jahren herrscht aber wieder reger Betrieb durch die Kinder des Ortes.

Jetzt wurden die kleinen Bewerbstore vom UFC Gnadendorf retourgeholt, die man seinerzeit hergeborgt hatte. Ferdinand Eder, selbst einst begeisterter Fußballspieler, holte gemeinsam mit einigen Helfern die Tore und nun finden wieder packende Fußballspiele in Eichenbrunn statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.