04.12.2017, 10:32 Uhr

Laaer Bundesliga gewinnt beide Spiele - Senioren 45+ erfolgreich

(Foto: Stanosch)
Die Laaer Faustball Bundesligamannschaft konnte beide Spiele gegen Vöcklabruck und Wels gewinnen. Die gesamte Mannschaft zeigte sich sehr gut in Form. Gerade der 1. Satz gegen Vöcklabruck 2 wurde knapp mit 10:12 verloren, ein hauchdünnes Match vor eigenem Publikum, dass mit 3:1 gewonnen wurde. Eine Top-Leistung unserer Bundesliga-Mannschaft - gutes Zuspiel, sicheres Service und der Rückschlag funktionierten heute sehr gut. Wichtig für das Selbstvertrauen unserer Mannschaft. Die Welser wurden im 1. Satz kalt erwischt und konnte Laa diesen Satz mit 11:3 diesen Satz gewinnen. Die weiteren Sätze wurden relativ klar mit 11:8 und 11:5 gewonnen. Eine starke Vorstellung von Laa und derzeit verdienter 2. Rang in der Tabelle der 2. Bundesliga.

Kapitän Johannes Schäffer: "Eine starke Leistung der gesamten Mannschaft, der komplette Kader hat heute gespielt. Wir haben heute wenig Eigenfehler gemacht und eine gute Leistung vor heimischen Publikum gezeigt!"

Senioren 45+ gewinnen beide Spiele gegen Mistelbach & Neusiedl/Zaya
Die Senioren 45+ spielten in Wien und konnten in einem spannenden Match gegen Mistelbach 3:0 gewinnen. Gegen Neusiedl/Zaya konnte Laa mit Gastspieler Cerny Christian den 1. Satz knapp gewinnen, in einem Top-Spiel musste sich Laa ganz kann im 2. Satz geschlagen geben, doch den 3. Satz konnte Laa klar mit 11:5 gewinnen. Diese Runde musste Laa ohne die Stammspieler Schmid Wolfgang und Thalhammer Werner antreten, umso größer war die Freude über die 2 Siege.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.