30.08.2016, 09:17 Uhr

Paasdorf 1 siegt bei 4-Orte-Tennis-Turnier

stehend: Markus Eckel, Gerhard Grünwald, Gottfried Eckel, Josef Hackl, Erwin Brüstl, Johann Schreiber, Werner Rabl und Obmann Gerhard Fiby hockend: Roland Hubinger, Josef Schwab, Roman Schlager, Benjamin Gal und Mark Schönmann (Foto: privat)
HÖRERSDORF. Es ist ein Turnier mit einer langen Tradition, die bis in die frühen 90er Jahre zurückreicht: das jährliche Vier-Orte-Tennisturnier der Unionvereine Eibesthal, Hörersdorf, Hüttendorf und Paasdorf. Seit dem Jahr 1993 – mit einer Pause zwischen 2010 und 2014 – wird das Turnier – anfangs im Einzel, mittlerweile im Doppelmodus – ausgetragen. Heuer war der Unionverein Hörersdorf Gastgeber, wo der sportliche Event am Samstag, dem 27. August, bei traumhaftem Sommerwetter über die Bühne ging. Aufgeteilt auf zwei Gruppen mit je drei Doppelpaarungen wurden die Partien auf einen langen Satz gespielt. Nach Austragung der darauffolgenden Kreuzspiele konnte sich im Finale schließlich die Paarung Paasdorf 1 mit Markus Eckel und Josef Schwab vor Eibesthal mit Gerhard Grünwald und Roland Hubinger durchsetzen. Platz 3 ging an Hüttendorf mit Josef Hackl und Mag. Mark Schönmann.

Ergebnis:

1. Platz: Paasdorf 1 mit Markus Eckel und Josef Schwab
2. Platz: Eibesthal mit Gerhard Grünwald und Roland Hubinger
3. Platz: Hüttendorf mit Josef Hackl und Mag. Mark Schönmann
4. Platz: Paasdorf 2 mit Gottfried Eckel und Roman Schlager
5. Platz: Hörersdorf 2 mit Johann Schreiber und Benjamin Gal
6. Platz: Hörersdorf 1 mit Erwin Brüstl und Dipl.-Ing. Werner Rabl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.