12.01.2018, 17:01 Uhr

Rote Teufel bekommen neues Zuhause

KAPELLERFELD. Zum 25. Jubiläum schenkt die Stadtgemeinde dem FC Kapellerfeld ein neues Vereinshaus. Bis zum Herbst sollen die alten Container Geschichte sein und durch ein neues Gebäude ersetzt werden. Um knapp 1,2 Millionen Euro werden acht Kabinen, eine Kantine, Wasch- und Geräteräume sowie Ball- und Wäschekammerl errichtet.
Für Sportstadtrat Michael Kramer ist es eine Investition in die Kapellerfelder Jugend. 180 Kinder sind derzeit beim Fußballclub angemeldet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.