03.10.2017, 17:14 Uhr

Aufschwung: Mehr Jobs in Mistelbach

(Foto: privat)
BEZIRK MISTELBACH. „Auch in Mistelbach spiegelt sich der Niederösterreich-Trend, so ist auch bei uns die Zahl der Vorgemerkten gegenüber dem Vorjahr um 3,1% (67) gesunken,“ freut sich die Leiterin des AMS Mistelbach Marianne Bauer. Auch im Vergleich zum Vormonat ist die Zahl der Vorgemerkten Arbeitslosen von 2.222 auf 2.087 gesunken.


Junge finden Arbeit

Besonders bei den Jugendlichen ist der Rückgang mit 11,4% sehr erfreulich. Schwierig ist immer noch die Personengruppe 50+, da hier immer noch eine Steigerung von 8,4% zu verzeichnen ist. Rückgang ist auch bei den Ausländern zu verzeichnen, hier sind um 4,5% weniger Personen als im Vorjahr vorgemerkt.

232 mehr offene Stellen

Beim Bestand der sofort verfügbaren offenen Stellen haben wir ein plus von 214%, also um 232 mehr offene Stellen zu besetzen. Auch bei den offenen Lehrstellen sind um 20,5% mehr als im Vorjahr gemeldet worden. „Dies zeigt, dass immer mehr Betriebe unsere Angebote nutzen und die Plattform der AMS-Jobbörse zu schätzen wissen,“ bemerkt die Leiterin des AMS Mistelbach Marianne Bauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.