27.10.2017, 09:56 Uhr

Hollabrunn: Umbau der Bank Austria ist abgeschlossen

(Foto: privat)

Bank Austria-Kunden müssen nach Schließung der Filiale in Mistelbach in andere Filialen ausweichen

Nach einer Schließung von nicht einmal sechs Wochen konnte kürzlich die UniCredit Bank Austria Filiale in der Fußgängerzone in Hollabrunn nach dem Umbau wieder eröffnet werden. Nun stehen den Kunden modernste Technik rund um die Uhr, wie etwa einem Bargeld-Manager und eine intensivierte Kundenberatung zu verlängerten Öffnungszeiten von 8.30 bis 16 Uhr zur Verfügung. Die Selbstbedienungszone ist wesentlich größer und mit Geräten für die Bankgeschäfte des täglichen Bedarfs bestückt. In der Filiale ist ein professioneller Empfangsmanager die erste Ansprechperson für Kunden.
„Es wird versucht, die Anliegen unserer Kunden rasch zu erledigen. Für Bankgeschäfte, die mehr Zeit oder Diskretion benötigen, bieten wir in Beratungsszimmern mit spezieller Ausstattung auch eine Video-Zuschaltung unserer Fachexperten an“, erklärte die Leiterin der Filiale Hollabrunn Susanne Bednar. Bei der Eröffnung waren auch viele Kunden aus Mistelbach dabei, weil diese Filiale mit 20. Oktober geschlossen wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.