Qualitätsweine aus Biedermannsdorf

Bei der diesjährigen niederösterreichischen Landesweinprämierung erreichte der aus Biedermannsdorf stammende Jungwinzer Stefan Holzgruber mit den Weinen Gemischter Satz 2017, Weißburgunder 2017 und Rotgipfler 2017 GOLD. Diese Prämierung der Landwirtschaftskammer NÖ gilt als Gradmesser für die Qualität eines Weines und ist mit etwas über 5000 eingereichten Weinen der größte unabhängige Weinwettbewerb Österreichs. Nur die besten Weine werden hier von den versierten Verkostern ausgezeichnet.

Auch beim Bewer der Thermenregion konnte der Weinbauer zwei Gold-Prämierungen erreichen, mit dem Neuburger 2017 und dem Gemischten Satz 2017.

Bei der AWC Vienna, der größten offiziell anerkannten Weinbewertung der Welt, wurden die Weine Grüner Veltliner 2017, sowie der Weißburgunder 2017 mit Silber, die Weine Gemischter Satz 2017, sowie Zweigelt 2017 mit Bronze ausgezeichnet.

Der Weinbaubetrieb befindet sich in Biedermannsdorf (Ortsstraße 78).
Ausg'steckt is' wieder von 30. November bis 16. Dezember.

Die Weingärten liegen am Fuße des Monte Eichkogel in Guntramsdorf. Neben den bereits erwähnten, prämierten Weinen gibt es auch verschiedene Rotweine (Blauburger, Zweigelt, St. Laurent & Rose), sowie den Grünen Veltliner 2017.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen