Theater für Kinder: Iss’ die Gans Auguste nicht

Wann: 15.12.2017 15:00:00 Wo: BRUNO Brunn, Franz Weiss Pl. 7, 2345 Brunn am Gebirge auf Karte anzeigen

BEZIRK MÖDLING. Die Gans Auguste sollte eigentlich als Braten auf dem Familienfesttagstisch enden. Dazu kommt es jedoch zum Glück nicht.

Der kleine Peter, das jüngste Kind der Familie Leopold, freundet sich mit der Gans an. Er gibt ihr liebevoll den Namen „Auguste“. Und die beiden kommen ins schnattern. Peter fragt seine Freundin alles, was er über die Welt wissen will. Und Auguste hat auf alles eine Antwort. Peter ist überglücklich.

Niemand aus der Familie Leopold bringt es nun vor den Feiertagen übers Herz, das freundliche Gänsetier zu töten. Nur ihre Federn muss sie lassen. Alle Versuche, sie auch in das Bachrohr zu schieben, scheitern und am Ende siegt dann bei allen doch die Vernunft. Auguste bekommt einen Strickpullover, damit die gerupften Federn wieder nachwachsen können. Und der kleine Peter darf die Kiste mit der Gans neben sein Bett stellen – das hat er aber sowieso schon immer heimlich getan.

Eine Geschichte über das Überleben und die Bedeutung einer tiefen Freundschaft.
Die Puppenspielerin Cordula Nossek verkörpert gekonnt 5 verschiedene Rollen in einer Mischung aus klassischem Schauspiel, Figuren- und Marionettentheater.

Freitag 15. Dezember 2017
Festsaal BRUNO – Raum 105
Beginn: 15:00 Uhr
Dauer: Ca 1 Stunde

Eintritt: Erwachsene € 6,- / Kinder € 4,-

Karten an der Eintrittskassa

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen