Tradition pur: Weintaufe in Brunn am Gebirge

Die Mitglieder des Weinbauvereins mit Obmann Andreas Wieninger (2. vl) freuen sich auf die Weintaufe.
2Bilder
  • Die Mitglieder des Weinbauvereins mit Obmann Andreas Wieninger (2. vl) freuen sich auf die Weintaufe.
  • Foto: www.informativ.cc
  • hochgeladen von Lena Graf

Am Sonntag, den 18.11.2018 lädt der Weinbauverein Brunn am Gebirge um 9:30 Uhr zur Erntedankmesse in die festlich geschmückte Pfarrkirche ein.

Nach der Messfeier segnet Pfarrer Mag. Adolf Valenta den 2018 gekelterten Wein. Alle Besucher der Weintaufe haben die Gelegenheit den „Staubigen“ zu verkostet und sich ein wenig zu laben.

Kommen Sie doch vorbei und erleben Sie die traditionsreichste Veranstaltung des Weinbauvereins Brunn am Gebirge!

Der Weinbauverein Brunn am Gebirge ist der Zusammenschluss der örtlichen Weinhauer. Ihr Ziel ist es, gemeinsam Weine der Spitzenklasse zu keltern und gemütliche Veranstaltungen rund um das Thema Wein zu organisieren. Jedes Jahr hat man bei mehreren Events die Möglichkeit, in gediegener Atmosphäre Brunner „Tröpferl“ zu verkosten.
Bei den Brunner Heurigen kann man ausgesuchte Qualitäts- und Prädikatsweine und auch unterschiedlichste kulinarische Schmankerl genießen; und das alles nur wenige Minuten sudlich von Wien.

Weinbauverein Brunn am Gebirge, die Cuvée aus Tradition, Genuss und Weinkultur

Den aktuellen Aussteckkalender und weitere Informationen finden Sie auf www.weinbauverein-brunn.at

Die Mitglieder des Weinbauvereins mit Obmann Andreas Wieninger (2. vl) freuen sich auf die Weintaufe.
Jungwinzer Gerhard Harrauer und Tini Bauer werden bei der Brunner Weintaufe, einer Erntedankmesse mit anschließender Weinsegnung und musikalischer Untermalung der Trachtenmusikkapelle, mitwirken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen