Anzeige

Kettle Bells - Functional Training
NÖ Gebietskrankenkasse - Workshop mit Kettle Bells

NÖ Gebietskrankenkasse lädt zum kostenlosen Workshop

Viele kennen das – durch Fehlbelastung, zu langes Sitzen oder monotone Bewegungsabläufe reagiert man mit Verspannungen, Rückenschmerzen und ähnlichen unangenehmen Symptomen. Das beste Rezept dagegen ist regelmäßige Bewegung.
Wie wäre es mit einer neuen Sportart, um fit zu bleiben?
Die NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) lädt zum kostenlosen
Training mit Kettle Bells.

Dieses funktionelle Training beansprucht mehrere Muskeln und Muskelgruppen. Trainer Johannes Blauensteiner zeigt Übungen mit dem eigenen Körpergewicht und mit Kettle Bells vor, die zu Hause fortsetzt werden können.

NÖGKK-Workshop „Functional Training mit Kettle Bells“
Wann: 24. Oktober 2019,
16:30 Uhr – Kurs für Gemütliche; 18:30 Uhr – Kurs für Sportliche
Wo: 2352 Gumpoldskirchen, Gartengasse 29, ehemalige landwirtschaftliche Fachschule
Anmeldung erforderlich unter 050899-1454

Bitte mit Turnkleidung, Schuhen mit heller Sohle, Matte und Handtuch kommen.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen