Zauberwort „Work-Life-Balance“ - pferdegestützte Persönlichkeitsentwicklung

4Bilder

In einer Welt, in der jeder immer nach mehr Erfolg strebt, arbeiten wir oft stur über die eigene Erschöpfung hinweg. Das birgt unnötiges Fehlerpotential und kann im berüchtigten BurnOut enden. Durch bewusste Pausen kehrt nicht nur die Energie, sondern auch der Spaß ins Leben zurück.

„Arbeiten kann jeder, faul sein muss man können.“

Eine gute Work-Life-Balance will gelernt sein. Sie versüßt das Leben und ist sehr individuell. Mit Hilfe einer neuen, innovativen Trainingsmethode – dem pferdegestützten Training - kann herausgefunden, wie der persönliche Mix aus Arbeit & Freizeit denn nun aussieht.

Dafür muss man weder reiten können noch Pferde kennen, denn das Training findet am Boden statt. Pferde sind Herden- und Fluchttiere, die extrem sensibel auf ihr Umfeld reagieren um im Einklang mit der Herde leben zu können. Beim pferdegestützten Training wird dieses Verhalten der tierischen Co-Trainer genutzt, um das verschollen geglaubte Bauchgefühl wieder zu entdecken und die Teilnehmer lösungs- und zukunftsorientiert auf ihrem Lebensweg zu unterstützen.

Ob als Seminar oder Einzeltraining – das pferdegestützte Training ist immer Basis für einen Veränderungsprozess. Die intensive Interaktion mit den Pferden motiviert, regt humorvoll zur Selbstreflexion an, fordert, überrascht und berührt zutiefst.

Die Trainings finden in Mödling statt. Mehr auf: www.horse-assisted-coaching.com

GEWINNSPIEL: Lust es auszuprobieren? Jetzt eines von 10 Einzelcoachings statt €150,- zum Sonderpreis von €90,- testen. Einfach ein Mail mit Betreff „Bezirksblatt Mödling“ & Ihrer Telefonnummer an kristina.resch@horse-assisted-coaching.com.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Vortrag des renommierten Genetikers findet sowohl als Präsenzveranstaltung als auch als Livestream statt.
1 2

Corona-Virus
Vortrag von Genetiker Josef Penninger zu den Entwicklungen neuer Therapien von Virusinfektionen

Ärzten ist der Name "Josef Penninger" ein Begriff und steht für eine der größten Hoffnungen im Kampf gegen das Corona-Virus. Der Namensgeber für ein Medikament und Professor an einer der bekanntesten Universitäten weltweit, kommt nach Wien, um über Entwicklungen neuer Therapien von Virusinfektionen zu sprechen.  NIEDERÖSTERREICH (red.) Der renommierte Genetiker und Direktor am Life Sciences Institute der University of British Columbia in Vancouver, Prof. Dr. Josef Penninger, wird am 28....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen