4. Gumpoldskirchner Marktfest – 40 Jahre Feuerwehrjugend

Marktfesteröffnung mit NR Hannes Weninger, Vizebürgermeisterin Kristina Binder, GR Tilman Voss, Bürgermeister Rainer Schramm, Bürgermeisterin Beatrix Dalos, Bundesrat, Bürgermeister Christoph Kainz und Bürgermeister Ferdinand Köck.
67Bilder
  • Marktfesteröffnung mit NR Hannes Weninger, Vizebürgermeisterin Kristina Binder, GR Tilman Voss, Bürgermeister Rainer Schramm, Bürgermeisterin Beatrix Dalos, Bundesrat, Bürgermeister Christoph Kainz und Bürgermeister Ferdinand Köck.
  • hochgeladen von Alfred Peischl

Zum Jahresevent hat sich das Gumpoldskirchner Marktfest bereits etabliert. Von 1. bis 3. Juni 2012 wurde es zum nunmehr vierten Male am Kirchenplatz abgehalten und war von Beginn an bis zum letzten Platz besucht.

Die Eröffnung des dreitägigen Festes erfolgte am Freitag, dem 1. Juni um 18.00 Uhr durch Bürgermeister Ferdinand Köck mit dem Einmarsch der Feuerwehrjugend des Bezirks Mödling. Darnach erfolgte die Eröffnung der Sonderausstellung „40 Jahre Feuerwehrjugend im Bezirk Mödling“, die bis in den Sommer hinein zu besichtigen sein wird. Der erste Tag des Marktfestes endete mit der „Flash Over Stage Band“

Der Samstag war von einer Vielzahl von Ereignissen geprägt:

15.00 Uhr: Begrüßung der Gäste durch Bürgermeister Ferdinand Köck.
16.00 Uhr: Zaubershow im Zechhaus.
17.30 Uhr: Trachtenmodenschau der Trachtenwerkstatt.
Ab 20.00 Uhr spielte „Austria Band“ aus der Steiermark.

Der Sonntag begann um 10.00 Uhr mit einer Feldmesse am Kirchenplatz, zelebriert von Dechant P. Konrad Stix.
Beim anschließenden Frühschoppen mit „Top Mind“, wurden Weißwürste und Weißbier aus Vilsbiburg/Bayern sowie Gumpoldskirchner Spezialitäten angeboten.
14.00 Uhr: Platzkonzert des Musikvereins unter Dipl. Ing. Dr. Eduard Taufratzhofer beim Rathaus. Anschließend Tanzvorführungen der Volkstanzgruppe unter Gerhard Pinter.
Um 14.30 Uhr wurde der Maibaum von Bürgermeister Ferdinand Köck und Ernst Weinzierl, einem langjährigen Freund aus Vilsbiburg/Bayern, umgeschnitten.

Nach einer Begrüßung der Festgäste erklärte Weinkönigin Raphaela I die Gumpoldskirchner Saison 2012 für eröffnet.

Beim anschließenden Wettsägen, an dem rege Teilnahme herrschte, konnten sich bei den Damengruppen das Team „Faschingsgilde“ und bei den Herren das Team der Gumpoldskirchner Weinhauer erstmalig profilieren. Für die Sieger gab es Pokale, die Bürgermeister Ferdinand Köck und LAbg. Bgm. Hans-Stefan Hintner überreichten. Für die restlichen Teilnehmer gab es Gumpoldskirchner Königswein.

Kulinarische Angebote:
3er Haus Kulinarische Klassiker und Klassisches vom Heurigen
Vinothek Martina Krug Italienische und andere Spezialitäten
Tischtennisverein Rudolf Reitner Kesselgulasch, Backschinken
Freunde aus Vilsbiburg Augustiner Bräu, Weißwürste, Brez'n
Pfadfinder Pfadiburger, Würstel, Getränke
Bäckerei Eder Schmankerl, Snacks, Mehlspeisen, Kaffee, Eis

Die Gumpoldskirchner Weinhauer boten Gumpoldskirchner Weinspezialitäten an.

Beigefügte/s Foto/s von Alfred Peischl ©
Fotonachweis bei Veröffentlichung erbeten!

(12066)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen