Eröffnungsfeier VS Brunn am Gebirge

7Bilder

Völlig im Zeitplan lag der Bau der VS Brunn am Gebirge - Franz Schubert Straße 22. Wurde im März noch die Gleichenfeier abgehalten, begrüßte am 15. Oktober bereits GR Silvia Weginger zahlreiche Ehrengäste zur feierlichen Eröffnung mit einem abwechslungsreichen Programm.   "Die Volksschule ermöglicht verschiedene Arten von Betreuung", so Silvia Weginger, GR für Familie und Bildung. Neben klassischer Nachmittagsbetreuung gibt es an dieser Schule auch Freitzeitbetreuung vormittags zwischen den einzelnen Schulstunden sowie reinen Vormittagsunterricht." Derzeit werden an der neuen Volksschule 87 Kinder unterrichtet. Landtagspräsident Karl Wilfling zeigte sich sehr erfreut über den gelungenen Bau: "Eine Zukunftswerkstätte, die den Kindern zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten bietet, ist enorm wichtig und wird hier gewährleistet."  Architekt DI Christoph Janauschek: "Die Schule zeichnet sich durch lichtdurchflutete und offene Räume aus. Ein hoher Wohlfühlfaktor war ein wesentliches Kriterium dieser Schule." Neben einer Aufwärmküche und einer Kinderküche in der die Schüler einfache Gerichte zubereiten erlernen sollen gibt es noch einen Speisesaal, einen Werkraum sowie einen Turnsaal. Bgm. Andreas Linhart: "Der Bau der neuen Volksschule war eine absolute Notwendigkeit. Die alte Volksschule platzte bereits aus allen Nähten und die Jungbürger mussten auf die Volksschule Maria Enzersdorf ausweichen."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen