“Heiter, besinnlich, gemütlich“ und für einen guten Zweck

4Bilder

BEZIRK MÖDLING. Der GCC Brunn veranstaltete auch heuer wieder einen Adventabend zu Gunsten einer bedürftigen Familie aus Brunn am Gebirge in Kooperation mit dem Kulturklub der Gemeinde Brunn.

Unter dem Motto “heiter, besinnlich, gemütlich“ eröffneten die Herren Bürgermeister Dr. Andreas Linhart und der Dechant der Gemeinde Brunn, Herr Mag. Adolf Valenta, die Abendveranstaltung.

Knapp 100 BesucherInnen lauschten dem bekannten TV-Moderator, Schauspieler und Autor Günter Tolar beim Vortrag von besinnlich unterhaltsamen Weihnachtsgeschichten und der dargebotenen Stubenmusik durch das Volksmusik-Ensemble „5 G´span Musi“.

Im Mittelpunkt an diesem Abend stand jedoch das Schicksal des mittlerweile 8 jährigen Emanuel. 2015 erkrankte Emanuel - als eines von 5 Kindern - an einer Entzündung des Kleinhirns, die Ärzte im AKH mussten einen notwendigen, aber riskanten operativen Eingriff vornehmen - er überlebte, jedoch verfiel Emanuel danach in ein langandauerndes Wachkoma.

Die gesamte Familie sowie Therapeuten, Ärzte, und Pfleger taten alles Erdenkliche, damit Emanuel wieder seine Gesundheit erlangen konnte. Mit viel Herz und Knowhow begleiteten sie ihn auf dem Weg der Genesung.

Zwei Jahre sind vergangen. Im Frühjahr feierte Emanuel das Fest der Erstkommunion und er kann nunmehr auch eine Sonderschule besuchen. Therapien sind jedoch seine ständigen Begleiter, aber er kämpft sich zurück in ein möglichst normales Leben.

Im Rahmen der Aktion des GCC „Adventfeier zu Gunsten Emanuel“ wurden bisher € 2.950.- an Spendengelder für die leidgeprüfte Familie gesammelt, die Herr Dechant Mag. Valenta der Familie für die dringend notwendige Therapien übergeben wird.

Weihnachten bedeutet für den GCC Brunn und den Kulturklub Brunn, Kindern ein Funkeln in die Augen zu zaubern und ihnen Hoffnung für die Zukunft zu geben.

Wer die Aktion „Emanuel“ noch unterstützen möchte, der kann seinen/ihren Spendenbetrag auf IBAN: AT30 3225 0000 3150 6512 lautend auf „SPENDENKONTO“ einzahlen bzw. elektronisch überweisen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen