Altstoffsammelzentrum unter Dach und Fach

Beim überdachten Neubau des Altstoffsammelzentrums Perchtoldsdorf konnte am 25. Juni 2018 die Dachgleiche gefeiert werden.
  • Beim überdachten Neubau des Altstoffsammelzentrums Perchtoldsdorf konnte am 25. Juni 2018 die Dachgleiche gefeiert werden.
  • Foto: MGP - Ing. Walter Paminger
  • hochgeladen von Herwig Heider
Wo: Wirtschaftshof, Pfarrer-Huber-Gasse, Rodaun, 2380 Perchtoldsdorf auf Karte anzeigen

Am Montag, 25. Juni 2018, konnte die Dachgleiche des neuen Perchtoldsdorfer Altstoffsammelzentrums am Wirtschaftshof gefeiert werden.

Bürgermeister Martin Schuster anlässlich der Feierlichkeiten: „Wir sind zuversichtlich, im Oktober planmäßig die Arbeiten abschließen zu können“. Umweltschutz und Komfort stehen beim Neubau im Mittelpunkt: Der gesamte, über eine Rampe erreichbare Entladebereich, sowie die Containerstandplätze sind überdacht. So wird das angelieferte Gut bequem entsorgt werden können, wobei die Mitarbeiter des Altstoffsammelzentrums wie bisher mit Tatkraft und Sachkenntnis unterstützen.

Das Altstoffsammelzentrum am Wirtschaftshof ist seit vielen Jahren die örtliche Anlaufstelle für die Abgabe von Altstoffen, Problemstoffen, Sperrmüll und Grünschnitt. Gerade der Bereich der Abfallbehandlung ist in ständiger Veränderung begriffen. Der Gemeinderat hat daher bereits im Vorjahr den Startschuss für die Erneuerung des Perchtoldsdorfer Altstoffsammelzentrums gegeben, sodass eine Neuerrichtung mit einem Gesamtvolumen von rund 960.000 Euro, an dem sich unter anderem das Land NÖ beteiligt, möglich wurde.

Die Betriebsführung des neu errichteten Altstoffsammelzentrums wird nach niederösterreichischem Vorbild durch den GVA Mödling erfolgen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen