Bergrettung kam Wanderern zu Hilfe

2Bilder

BEZIRK MÖDLING. Am 1. Adventsonntag wurde die diensthabende Einsatzmannschaft der Bergrettung Wienerwald Süd mit Standort Ma. Enzersdorf in den Nachmittagsstunden zu einem Einsatz auf den Anninger alarmiert.

Eine Wandergruppe von vier Personen war von Mödling aus auf der Forststraße in Richtung Krausten Linde unterwegs. Kurz vor dem Schutzhaus rutschte eine Frau auf der spiegelglatten Forststraße aus und kam dabei zu Sturz. Aufgrund der starken Schmerzen war ein selbstständiges weitergehen nicht mehr möglich, weshalb die Wanderer den Alpinnotruf 140 wählten. Dem ebenfalls alarmierten Roten Kreuz war es aufgrund der glatten Straße nicht möglich auf den Anninger zu fahren. Durch die Mannschaft der Bergrettung Wienerwald Süd wurde die verletzte Frau erstversorgt und in die Gebirgstrage eingebracht. Am Parkplatz im Mödlinger Prießnitztal wurde die Frau der bereits warteten Einsatzmannschaft des Roten Kreuzes übergeben, welche den Abtransport in das Krankenhaus durchführte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen