Bestes Handsemmerl fürs Fernsehen gesucht!

Wie ensteht das Handsemmerl?
3Bilder
  • Wie ensteht das Handsemmerl?
  • hochgeladen von Astrid Kolm

Jumbo Schreiner für Pro 7 in Mödlings Traditionsbäckerei

MÖDLING - Für all jene, die sich nicht mehr erinnern können: 2011 wurde das Handsemmerl der Mödlinger Bäckerei Kolm von Slow Food Wien im Rahmen der Auszeichnung „Lebensmittelhandwerk 2011“ als beste Handsemmel Wiens gekürt.
Eine Auszeichnung, die den über Deutschland hinaus bekannten Fernsehmoderator Jumbo Schreiner, der für die Fernsehreihe „Galileo“ von Pro 7 auf der Suche nach den besten Locations und den besten Leckerbissen ist, nun nach Mödling geführt hat.

Für eine Sendung über das beste Wiener Schnitzel hielt er Ausschau nach den allerbesten Zutaten und so kam es, dass die Semmelbrösel dafür aus den besten Handsemmerln Wiens gemacht werden sollten.

Dafür wollte der sympathische Jumbo alles ganz genau wissen. Zu diesem Zweck reiste er eigens aus Deutschland an, um von Bäckermeister Kolm angefangen bei den Zutaten über das Handwerk bis hin zum perfekten Semmerl jede Einzelheit zu erfahren.

Jörg Kolm und sein Team stellten sich der Herausforderung. Gemeinsam mit einem Drehteam wurde das Entstehen der berühmten Handsemmel für einen Beitrag in Galileo festgehalten. Dank der ungezwungenen und humorvollen Herangehensweise von Jumbo Schreiner und seinem Team, war die anfängliche Nervosität rasch weg. Von den frühen Morgenstunden an wurde gefilmt, erklärt und zwischendurch natürlich auch manche Köstlichkeit verkostet. Und einige Kunden der kleinen Bäckerei kamen sogar in den Genuss eines Selfies mit der Berühmtheit aus Deutschland.

„Ein ungewöhnlicher und anstrengender Vormittag.“, so Jörg Kolm. „Doch es hat Spaß gemacht, unser Handwerk zu zeigen und einen Blick hinter die Kulissen einer solchen TV-Produktion zu werfen. Das war für mein Team und mich eine tolle Erfahrung!“, freut sich der Bäckermeister über das Interesse an seiner Handsemmel.

Der fertige Beitrag vom besten Wiener Schnitzel zubereitet mit Bröseln der Bäckerei Kolm wird voraussichtlich zwischen Dezember und Jänner ausgestrahlt. „Wir sind schon sehr gespannt darauf, unser Semmerl im Fernsehen zu sehen.“, sagt Jörg Kolm bevor er sich wieder seinem Handwerk widmet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen